Herzstiche...schlimm?wann ist es shlimm?

5 Antworten

Geh auf jeden Fall zum Arzt. Ein Herzinfarkt ist eher unwahrscheinlich. Es können aber Blockaden in der Wirbelsäule vorhanden sein, die lösen oft genau die Symptome eines Infarktes aus. Für nen infarkt ist der Blutdruck und Puls zu niedrig, man kann zur Sicherheit ein EKG machen lassen. Wahrscheinlicher sind aber in Deinem Alter Blockaden evtl. durch Sport ausgelöst, bei ungünstigen Bewegungen etc.

Bitte tue mir einen Gefallen und gehe/fahre sofort zum Notarzt/Krankenhaus. Falls die Stiche eine harmlose Ursache haben, dann ist es gut, aber falls es gefährlicher ist, dann brauchst du schnelle Hilfe!!!!

Auf jeden Fall ärztlich abklären lassen, Herzbeschwerden mit Ausstrahlung in den Oberarm muss man immer ernst nehmen. Stechende Schmerzen jeweils nur kurz gibt es zwar häufig und ist harmlos aber bei dir scheint da noch mehr zu sein als eben nur das Herzstechen. Da du auch noch Hochleistungssport betreibst, würde ich erst recht schnell mal einen Termin vereinbaren.

seltsames Gefühl, Panik

Hallo,

in letzter Zeit fühlen sich meine Arme und vorallem meine Hände sehr leicht an. Wenn ich sie betrachte kommen sie mir irgendwie fremd vor. Genau das selbe mit meinem Mund und meinen Zähnen. Meine Mundhöhle fühlt sich leicht taub und fremd an, es fühlt sich seltsam an mit meiner Zunge über meine Zähne zu streichen. Im Rest des Körpers ist dieses Fremdheitsgefühl weniger ausgeprägt bzw. nur manchmal da..

Heute bei meiner Betriebsbesprechung auf der Arbeit, hatte ich wieder dieses seltsame Gefühl, vorallem in den Händen. Es hat sich angefühlt als würden meine Augen nurnoch "zugucken" was mein Körper und meine Hände machen. Aufeinmal bekam ich total Panik, alles wurde etwas heller und mir flimmerte es vor Augen, mein Mund wurde trocken und mein Herz schlug höher. Das hielt etwa 10 Sek. an. Ich dachte ich bekomme einen epileptischen Anfall oder falle in Ohnmacht, der Gedanke darüber hat die Panik noch erhöt. Konnte mich dann aber wieder sammeln. Hab bis jetzt allerdings immernoch dieses leichte, fremde Gefühl in den Händen.

Wenn ich Nachts versuche zu schlafen überkommt mich dieses Gefühl auch sehr oft, gepaart mit Schwindel. Es fühlt sich an als würde ich leicht fallen. Erst wenn ich mich bewege und z.B ein Bein anspanne lässt das Schwindelgefühl nach. Die Bewegung "bewahrt mich" sozusagen vor dem "Aufprall nach dem Fall".

Einen Anfall hatte ich noch nicht und bis auf sehr starken Schwindel ist mir noch nichts schlimmes Widerfahren. Besonders schlimm ist es wenn sich mal wieder die Hände leichter anfühlen und ich dann noch darüber nachdenke und Leute in der Nähe sind. Wenn ich alleine bin kommt das kaum vor, außer Nachts im Bett.

Hat jemand Erfahrung damit und kann mir sagen wann und ob das mal aufhört? :-)

...zur Frage

Was könnte mit meinem Bein nicht stimmen?

Ich habe manchmal in meinem oberschenkel an der äußeren seite im oberen bereich ein komisches stechen, z.b. wenn ich aufstehe und das bein bewege dann fühlt es sich an wie ein stromschlag oder ein messerstich aber es tut nicht weh sondern fühlt sich nur unangenehm an wie wenn ein nerv eingeklemmt ist. Ich hatte das jetzt schon öfter auch wenn ich einfach nur im bett lag und mich umdrehte oder wenn ich aufstehe oder laufe und heute ist es besonders schlimm ich hatte es heute schon mehrmals und immer wenn das passiert erschrecke ich wegen dem komischen gefühl.
was könnte das sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?