Herzstechen komisches Gefühl linker Arm linke Seite bis hin zum Herz nach Blutabnahme bitte helfen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Herzaussetzen? Hat das ein Arzt diagnostiziert? Dann wundere ich mich, dass er nicht weiter geforscht hat. Oder warst du gar nicht beim Arzt, nachdem dir keine Diagnose vorliegt?

Wenn man Herzstolpern hat (das könntest du damit meinen), sollte man schleunigst mal einen Kardiologen aufsuchen... . 

Wenn du den Tupfer nach der Blutabnahme relativ lange drauf halten musst, damit es aufhört zu bluten, hast du evtl. eine Gerinnungsstörung. Das muss untersucht werden. 

Bestimmt hat da nicht jemand seine Arbeit nicht gut gemacht, sondern du hast dich noch nie ärztlich auf deine Symptome untersuchen lassen, die evtl. eine ganz andere Erkrankung bedeuten. Das ist doch nicht normal, dass einem der Arm nach einer Blutabnahme weh tut, und das gleich ein halbes Jahr lang... . 

Du solltest jetzt bei deinem Haussarzt anrufen, für heute, spätestens morgen, einen Termin machen, und das alles besprechen und um eine Überweisung zum Kardiologen bitten.

Denn hier auf GF kann dir niemand sagen, was das ist, dafür gibt es Fachärzte und spezielle Untersuchungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei diesen Symptomen solltest du dich besser einmal von einem Facharzt untersuchen lassen. Das mit den beschwerden von der Blutabnahme sind in der Regel Normal. Wenn der Arzt deine Aterie verfehlt hat und dadurch zusätzliches Blut in deine Muskeln gelangt ist, sind diese Beschwerden keine Seltenheit.

Jedoch bei der Länge, indenen die Beschwerden auftreten, solltest du recht bald einen Fachartzt aufsuchen.

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte das schon öfter manchmal hat mein Arm noch 6 Monate nachder Blutabnahme weh getan .

Einbildung, Hypochondrie, aber mit der Blutabnahme hat das nichts zu tun.

und meine Arterie nicht gefunden oder verfehlt ??

Dann wäre wohl auch kein Blut in die Spritze gelangt. Und selbst wenn vorbeigestochen wurde, macht das nichts.

Hatte am Wochenende auch ein krasses Herzaussetzen nachdem ich keine kurzfristig Luft mehr gekriegt hab .

Das hat nichts mit der Blutabnahme zu tun, und ich würde jetzt mal vermuten, dass du dir auch das nur eingebildet hast. Wie definierst du denn "Herzaussetzer"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Charonmond
06.03.2017, 22:48

find ich immer lustig diese Leute die denken man bildet sich schmerzen ein .

völlig bescheuert ! Das wäre vollkommen abwegig im Gesamtkonzept des menschlichen Körpers .

So leicht bildet man sich keine Schmerzen ein das kannst du mir glauben .

ich denke schon das es was mit der entnahme zu tun hat is ja nicht das erste mal das mir sowas auffällt .

Es gibt auch viele Dinge die man in der Schule oder in Büchern nicht finden kann, Herr Experte .

Zum Bsp das Energydrinks Herzfehler auch bei völlig gesunden Menschen hervorrufen kann .

Aber ja jetzt sagt Herr Experte das ist doch nur Koffein !!

Aber das Koffein ein Alkaloid ist wußte herr experte noch gar nicht .

Hmmm vllt dann dochmal auf dem Morgendkaffee verzichten ?!

0

Was möchtest Du wissen?