Herzschmerzen, was tun?

6 Antworten

Mal zu nem anderen Arzt gehen und ne Zweitmeinung einholen.

Du hast mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nur einen ausgerenkten Brustwirbel. Ein Chiropraktiker oder ein Orthopäde renken Dir das wieder ein.

Geh am besten noch zu einem anderen Arzt und erzähl ihm das mit dem EKG und den Schmerzen.

Was möchtest Du wissen?