Herzschmerzen seit einem Jahr

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kommt mir alles ziemlich bekannt vor. Ich (17/w) habe so ähnliche Schmerzen, bei mir wurde bei Arzt auch nie was gefunden. Allerdings meinte meine Psychologin es könnte durch meine Psyche verursacht werden.

In welchen Situationen tritt es bei dir aus? Ist das unterschiedlich? Was denkst du bevor du den Schmerz bekommst? Schreib am besten man Datum und Uhrzeit und was dir sonst noch auffällt auf, manchmal sieht man dann eine gewisse Regelmäßigkeit. Geh dann am besten nochmal zu einem anderen Arzt, vielleicht kann der dir besser helfen. Wurde bei dir ein Langzeit-EKG gemacht?

Und wie ist deine Ernährung? Damit kann es auch manchmal etwas zu tun haben. Weiterhin kann ich dir empfehlen etwas Sport zu machen (muss ja nur einmal die Woche sein), bei mir hat das tatsächlich etwas geholfen. Und solange bei so vielen Untersuchungen noch nichts gefunden wurde, würde ich mir keine Sorgen machen.

Viel Erfolg und gute Besserung!

Das ist völlig unterschiedlich, wann es auftritt. Ich habe z.B. wenn ich mich körperlich anstrenge eigentlich nie Beschwerden, eher in Ruhe...

0
@Jeally

Ja, er meinte nur das Herz wäre gesund da wäre nichts... Ich mach mir halt trotzdem einfach krasse Sorgen :/

0
@vic414

Dann musst du zu einem anderen Arzt weil offensichtlich sind Schmerzen ja da (in wie weit das mit dem Herz zutun hat ist ne andere Frage). Du brauchst einen Arzt der dir hilft auch wenn keine Tests sagen, dass du Probleme hast. Weißt du wie deine Knochen sind? Also hattest du bisher Gelenkschmerzen oder irgendwelche Knochenmarkprobleme etc?

0

Hi! Du bist offensichtlich herzgesund. Die Schmerzen können auch von der (Brust-) Wirbelsäule herrühren. Geh mal diesbezüglich zu einem Orthopäden. Brauchst dir also keine großen Sorgen zu machen. Und deine Angst kann auch die Ursache für den leicht erhöhten Blutdruck sein.

Hallo Vic, ist schon einmal ein Langzeit-Ekg bei Dir durchgeführt worden? Das ist ein Ekg, das über 24 h läuft und bei dem man wesentlich mehr sieht als im regulären Ekg, das ja irgendwie nur eine Momentaufnahme ist. -

Vielleicht eine Frage, die Dir etwas merkwürdig erscheint: Bist Du schon einmal bei einem Physiotherapeuten gewesen? Wirbelsäulenbeschwerden können z. B. auch ausstrahlen; wie sieht es mit der Muskulatur aus?

Der Kardiologe meinte damals, da bei den restlichen Untersuchungen absolut nichts rauskam und mein Herz völlig gesund sei, wäre kein 24h EKG nötig... Ich habe ein leichtes Hohlkreuz!

0
@vic414

Muskulatur und/oder Bewegungsapparat... Da Deine Beschwerden bisher nur sporadisch aufgetreten sind und nicht akut, soweit ich verstanden habe, dürften zwei Dinge sinnvoll sein: eine Vorstellung beim Orthopäden und in einer Physiotherapeutischen Praxis.
Welchen Beruf hast Du? Sitzt Du viel? Vielleicht würde Dir Bewegung auch gut tun.

0

Also, diese Beschwerden hatte ich auch und dachte ich gehe gleich an einem Herzinfarkt drauf- aber es war tatsächlich eine Wirbelblockade der Brustwirbelsäule.. Alles Gute

Was möchtest Du wissen?