Herzschlag deutlich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, das kenne ich. Wenns mit Entspannungstechniken noch nicht klappt,dann versuche Dich irgendwie abzulenken, telefoniere mit einer guten Freundin und quatscht über was ganz anderes, vielleicht hilft es Dir, den Herzschlag nicht mehr so stark und beängstigend wahrzunehmen.

Nachher beim Einschlafen könnte Dir vielleicht Folgendes helfen, atme tief,ruhig und langsam in den Bauch,lege die Hand auf den Bauch und sage Dir dabei diesen kleinen "Mutspruch"- Atem frei,Angst vorbei- Mir hat das schon echt geholfen,weil Du Dich dann auf etwas anderes konzentrierst und wenn Du Dich dabei entspannst, wirst Du merken,das Dein Herz nicht mehr so unangenehm schlägt.Ich hoffe es hilft Dir ein bisschen.Sorgen machen,mußt Du Dir nicht! Ich wünsche Dir eine erfolgreiche Therapie und drücke die Daumen,dass Du Dich bald besser fühlst. L.G.Schnuffje

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Liberated92
27.01.2013, 19:37

danke für die antwort. das ist gut, ich werde es gleich ausprobieren wenn e wieder so stark ist. auch beruhigend, dass es anscheinend nichts schlimmes ist. wiegesagt, danke

LG

0

Das ist wohl Angst, zumal bei dir kein krankhafter Befund vorliegt.

Hast du es mal mit autogenem Training versucht? Ein Kurs mit richtiger Anleitung ist am besten, zur Not tut es aber auch eine CD mit Übungsanleitungen.

Liebe Grüße! Grüffeline

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Liberated92
27.01.2013, 18:29

Nee aber mit Progressive Muskelentspannung. Autogenes Trainig habe ich mal gehört, aber wies geht weiß ich nicht. Danke ich werd es mir mal anschauen und Probieren :) Aber zu Meiner Situation, meinst du das es nichts Schlimmes ist und ich beruhigt sein kann und nicht passieren kann !?

0

PS: Ich spüre mein Herz mit der <Hand, auch in Körperposition, in denen ich es sonst garnicht spüren konnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?