Herzrasen während des Fastens?(akut)

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bisschen Zucker wäre nicht falsch. Wenn das nicht abklingt: Ab zum Notdienst. Fasten soll man ohnehin nur nach Abklärung durch den Arzt, der dann auch weiterhin kontrolliert, ob alles im grünen Bereich ist.

HiLautrichirnne2,totales Fasten ist weder gesund noch nützlich.Einfach weniger Essen,Proteine,zusammengesetzte Kohlenhydrate und Fette,sowie Vitamine und Spurenelemente müssen enthalten sein,sonst kommt es rasch zu Mangelzuständen,die sich auch in Herzrasen zigen können.Empfohlen ird das gute Kauen,die Verdauung beginnt im Mund,da werden die Kohlenhydrate zu Zucker abgebaut und die Nahrung zerkleinert dem Verdauungstrakt angeboten.Gleichzeit wird das Hormon Leptin gebildet,das den Sättigungdzustand anzeigt.LG Sto

die mönche haben früher (aber auch heute noch) gefastet, um sich besser auf spirituelle sachen (für sie die theologie) zu konzentrieren, denn sie haben schon bemerkt, dass mit einen vollen magen das studieren schwerer fällt...heute ist nicht anders, nur dass die methode als abnehmmethode verfremdet wurde...wer sich entsprechend ernährt (vegan) fastet sozusagen tägich und braucht sowas nicht...warum möchtest du dein körper extra unter stress setzten, wenn dein bmi ok ist?...

Was möchtest Du wissen?