Herzrasen, Schwindel, Herzstolpern

13 Antworten

Es scheint eher ein psychisches Problem zu sein, trotzdem lieber mal den Arzt aufsuchen. Wahrscheinlich ist das vegetative Nervensystem überreizt. Der Arzt könnte evtl. einen Betablocker verschreiben. Sie machen nicht abhängig und verhindern das Herzrasen recht gut.

Hallo, ich nehme an du bist noch zu jung um in den Wechseljahren zu sein. Bitte lass daher deine Schilddrüse untersuchen. Sowohl bei Uber- als auch bei Unterfunktion treten ähnliche Symptome auf - wie von dir beschrieben. Versuche in jedem Fall ruhig zu bleiben, denke, es kann dir nicht passieren, male dir schöne Bilder in deiner Vorstellung und denke an was schönes, versuche entspannt zu sein mit positiven Gedanken an deine Zukunftspläne. Ich wünsche dir alles Gute !

Auf alle Fälle sollten erst mal ernsthafte organische Dinge ausgeschlossen werden. Also ab zum Hausarzt und ab in die Mühlen der Ärzte. Dennoch bin ich ganz zuversichtlich, dass es "nur" psychosomatisch ist. Auch wenn derzeit keine Sorgen und Probleme im Vordergrund stehen, kann sowas passieren. Wir tragen ja alle eine Geschichte mit uns herum und manchmal sogar noch die Geschichten unserer Eltern und Großeltern. Oftmals helfen bei solchen Beschwerden schon Entspannungsübungen, die du ja auch mit Sport kombinieren könntest. Du kannst dich umhören, ob deine Krankenkasse da etwas zu bieten hat, aber für einen guten Entspannungskurs lohnt es sich auch Geld auszugeben. Ärzte gehen leider oft schnell mit Antidepressiva an die Sache heran, wo man dann so leicht nicht mehr von weg kommt. Das Problem wird dadurch auch nicht gelöst, sondern nur verschleiert. Alternative Heilverfahren können aber sehr gut helfen, dass du deine Beschwerden sanft und ohne Nebenwirkungen und vor allem dauerhaft in den Griff bekommst. Kommt darauf an, wie du zu solchen Dingen stehst. Alles Gute!

herzrasen keine luft bekommen was ist das?

hallo ich habe seit lägerem starkes herzrasen

und ständig atemot

und wen ich mich etwas anstrenge fängt das herz auch an zu rasen

was kann ich dagegen tun

...zur Frage

Ist es nich für die Lungen schädlich Dampf einzuatmen?

Beim Duschen oder in der Sauna atmen wir automatisch mit der Luft auch Dampf mit ein. Und Dampf ist ja wie wir wissen gasförmiges Wasser. Sprich Wasser gelangt in unsere Lungen. Ist dies nicht schädlich für die Lungen?

...zur Frage

Tiefes atmen beim Schlafen, sonst fühle ich mich, als würde ich keine Luft kriegen und bekomme Herzrasen. Woran liegt das?

Als ich mich schlafen gelegt habe musste ich ständig alle 5 Sekunden wirklich tief einatmen sonst fühle ich mich als würde ich keine Luft kriegen und bekomme Herzrasen. Woran liegt das?

...zur Frage

Herzstolpern und Atemprobleme?

Ich habe vor 3 Monaten oft Herzrasen,Herzstolpern,eine enges Gefühl zwischen Brust und Hals gehabt und hab immer mal zwischen drin nach Luft geschnappt, da war ich auch beim Kardiologen und es wurde Blut abgenommen   gemacht und ein Ultraschall vom Herz,alles ganz normal

Nach ein paar Wochen hat es dann auch wieder aufgehört aber es hat Heute wieder angefangen,hat jemand eine Idee was das sein könnte

Danke schon mal im Vorraus! :)

...zur Frage

Herzstolpern wenn ich mich ruhig verhalte?

Ganz oft wenn ich abends liege und schlafen will oder ich sitze und nichts mache (langsam atmen) , fängt mein herz an zu stolpern. Manchmal hält das länger als 30 minuten im 5 minuten takt und manchmal gar nicht. Was kann das sein?

...zur Frage

Wo geht die Luft beim Atmen in den Bauch hin?

Wenn man "in den Bauch atmet", dann wölbt sich ja der Bauch. Aber wohn geht die Luft eigentlich? In den Magen ? Oder geht die Luft gar nicht dorthin, sondern nur in die Lungen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?