herzrasen nachts

9 Antworten

Eigentlich ist das Herzrasen nur ein Symptom und keine Krankheit. Es kann unter bestimmten Umständen kurzzeitig bei Gesunden auftreten, als Begleiterscheinung einer von vielen anderen Erkrankungen, eigenständig aus den unterschiedlichsten Ursachen oder manchmal sogar ohne jeglichen erkennbaren Grund. Die häufigste Ursache in Deinem Alter ist aber Koffein und Stress. Wenn Du Koffein (Kaffee, Cola, Energy-Drinks) als Ursache ausschließen kannst, dann kann es eigentlich nur an Stress liegen. Auch bei psychischem Stress kommt es zu einem beschleunigten Herzschlag, da das Hormon Adrenalin ausgeschüttet wird. Dieses soll den Körper in Alarmbereitschaft versetzen, und einen Kampf oder eine Flucht ermöglichen. Dazu ist eine erhöhte Herzarbeit notwendig. Viele psychische Extremsituationen gehen mit Herzklopfen einher, dazu gehören psychische Belastungen durch Stress, Nervosität, Angst oder auch freudige Erregung. Falls Du auch Stress ausschließen kannst, dann sollte der Arzt oder ggf. ein Kardiologe die genaue Ursache feststellen können.

Ich glaube kaum, dass um diese Zeit Ärzte im Forum sind, denn nur die könnten dir helfen. Wenn du es nicht mehr aushalten kannst, dann ab mit dir in die Notfallambulanz, ansonsten heute morgen zum Arzt gehen.

Solche Symptome bei Herzerkrankungen, Arrhythmien infolge gesehen, zusätzlich darauf, ob das Schnarchen Situation zu bezahlen. Elektrokardiogramm und andere Tests empfohlen, es zu tun, je nach den Umständen und wählen Sie dann das Medikament.

Habe ich Panikattacken nachts?

Das belastet mich irgendwie sehr. Seit 2 Stunden oder so muss ich immer tief einatmen. Wenn ich 5 Sekunden lang nicht tief Luft hole fühlt es sich komisch an. Ich glaub ich habe dazu Herzrasen und mir wird ein bisschen schwindelig. Mir wird auch gerade etwas heißer im Körper. Hab ich Panikattacken? Schwitzen usw. tu ich nicht

...zur Frage

Ist es ungesund, nachmittags oder frühabends noch mal zu schlafen?

Ich lege mich nämlich manchmal nachmittags oder am frühen Abend nochmal für ca. 3 Stunden hin, weil ich morgens so früh aufstehen muss und so schwer ins Bett komme und daher nachts oft nur 4 Stunden Schlaf habe. Dann bin ich spätestens nach ein paar Tagen so müde (und schlafe auch in der Schule fast ein), dass ich mich später nochmal hinlegen muss, um das etwas aufzuholen, was ich nachts nicht schaffe, von der Schlafdauer her. Wenn ich dann aber wieder aufstehe, abends, ist es mir oft gar nicht, ich habe irgendwie Herzrasen, oft wohl auch hohen Blutdruck, und im Bauch / Magen ist es mir auch irgendwie komisch, es fühlt sich so schwer und voll an. Oft ist man auch müde, obwohl man doch mehrere Stunden geschlafen hat, man ist sogar müder als vorher. Ist das also ungesund, tagsüber zu schlafen; spät am Tag das aufzuholen, was man nachts verpasst hat ? Mir kommt es nämlich so vor. Was sollte man stattdessen tun ? Sollte man sich vielleicht schon am frühen Nachmittag hinlegen, und dann schon früher wieder aufstehen, wäre das besser ?

...zur Frage

Herzrasen - warum nachts so stark?

Es ist total komisch... Seit 2 Wochen ist das Blutdruckgerät mein ständiger Begleiter (werde grade mit Tabletten eingestellt) So - jetzt war ich heute am Stall mit dem Pferd arbeiten...danach hatte ich einen Puls von 148 - aber mir ging es gut (nur Rückenschmerzen)... Wenn ich das Herzrasen aber nachts bekomme gehts mir total sch.... 😕

Warum ist das so verschieden? Versteh ich nicht. .....

...zur Frage

Herzrasen nach dem Aufwachen

Da ich nachts zur Arbeit muß,schlafe ich in der Woche täglich höchstens 4-5 Stunden.Wenn ich mich nachmittags hinlege - weil ich übermüde bin - schlafe ich sofort ein,bin aber nach kurzer Zeit - höchstens 20 Minuten wieder hell wach - und habe den Eindruck schon Stunden geschlafen zu haben.Außerdem habe ich dann ganz schön Herzrasen. Wieder einschlafen ist fast immer danach unmöglich. Ist das normal oder sollte man mal zu einem EKG raten? Welche Erfahrungen habt ihr,wenn ihr sehr früh raus müßt? Danke sehr für gute Antworten

...zur Frage

Linke Körperhälfte fühlt sich komisch an. Was ist das?

Seid ungefähr 3 Tagen fühlt sich meine linke Körper Seite komisch an es ist schwer zu erklären sie fühlt sich ein Bischen schwerer und dumpf das Gefühl geht von der stirn bis hinterm linken Auge linke Brust linke Schulter und etwas darunter und mein linkes Bein ich liege grad im Bett und kann nicht schlafen weil mich das Gefühl fast verrückt macht. Ich bin 15 jahre alt  bewege mich kaum liege und fast nur um Bett

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?