Herzrasen nach Kiffen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nicht jeder verträgt das kiffen :herzrasen, panikattaken ,angstzustände schweißausbrüche, kreislaufprobleme... klingt nach einer art überdosierung ,wenns das überhaupt gibt.. allerdings sind die neuen gezüchteten "modesorten" ,vor allem das grüne mittlerweile so reich an thc das dadurch wohl bei einigen der kreislauf durchhaut ....früher hatte gras nen thc gehalt von sagen wir durchschnittlich 5 % bei standartsorten....heute können spitzenwerte von über 30% erreicht werden und das ist ziemlich heftig ....mfg mfg lass die finger davon ,wenn du merkst ,das es dir nicht gut tut^^

außerdem kann cannabis verschiedene psychische störungen auslösen bzw verstärken u.a. shizophrenie

0

hallo,

dieses kann viele ursachen haben.meistens ist der kreislauf instabil.oder wenn du probleme mit alkohol hast oder hattest können dies auch leichte entzugserscheinungen sein. auf jeden fall in solchen situationen versuchen ruhig zu bleiben und viel wasser trinken. wenn es gar nicht geht sich aber auch nicht schämen einen arzt zu rufen!

Lass das kiffen, es gibt genügend Leute die vom Tripp erst nach monaten zurück kommen. Hat dir nie jemand gesagt das Drogen gefährlich sind?

thc nicht lsd ..nur zur info ^^

0

extreme Liebeskummer?

Hallo liebe Community
Gestern hat meine Freundin Schluss gemacht und mir gesagt, dass sie einen neuen hat. Die Sache ist die, das ich eigentlich auch schon lange vor hatte Schluss zu machen aber als ich dann gehört hab, das sie Schluss macht und mich innerhalb von ein paar Stunden ersetzt hat, bin ich vollkommen ausgeflippt. Ich kam mir in ihrer Anwesenheit mir sehr besonders vor weil sie sehr vernagt in mich war, darum schock es mich sehr das ich so schnell ersetzt wurde, wir hatten eine Beziehung über 1 1/2 Jahre voll mit Geschenken schönen Erinnerungen aber auch meines schlechten verhalten zu ihr, weil ich wie gesagt Schluss machen wollte und ich sie dementsprechend vernachlässigt habe. Doch nach ich von ihm Erfahren habe, wurde mir spei übel, ich hab Herzrasen bekommen wenn ich an sie gedacht hab, Magenkrämpfe wenn ich mir vorgestellt hab wie sie mit ihm schreibt und eine dauerhafte Wut und Nervosität in meinem Herzen. Ich weiß nicht warum, immerhin bin ich doch der der Schluss machen wollte oder nicht? Ich weiß nur nicht ob es Liebe oder die Eifersucht ist, die mich plagt. Ich kriege dieses schreckliche Gefühl auch nur schwer los. Als ich ihre Sachen aus meinem Zimmer geräumt hab, bekam ich fast wieder einen Anfall als ich ihre Briefe und Bilder gesehen hab. Es schmerzt auch zu wissen, dass ich von ihr keine Chance mehr bekommen, da ich in laufe der Beziehung ihr mehrere Chance gegeben hab, sie mir aber keine weil sie nur diesen neuen Kerl im Kopf hat. Sie ist aber auch eine die sich leicht rum zukriegen lässt, sie wird nur sehr selten angeschrieben, weil sie wenig Selbstbewusstsein hat, darum glaube ich geht ihr einer voll drauf ab, dass dieser Typ jetzt was von ihr will.Zusätzlich waren wir in einer Fernbeziehung und ihre Eltern konnten mich nicht leiden deswegen, darum kommt ihr der Typ gerade recht. Aber ich wunder mich wo diese vernagte Liebe hin ist die sie für mich so extrem hatten, sie war verrückt nach mir und jetzt wurde ich so schnell ersetzt nur weil ich etwas ignoranter geworden bin. Habt ihr Tipps wie ich damit um zu gehen und das Gefühl los werde und es ist Liebe oder einfach nur Wut und Neid?

Ich bedanke mich für jede Antwort :)

...zur Frage

Wie bekomme ich eine Zusage auf meine Bewerbungen (Ausbildung)?

Ich habe ein großes, sehr großes Problem. Und zwar habe ich 2012 meine Fachhochschulreife (nur schulischer Teil) bekommen. Aufgrund von Depressionen brach ich während der 13. Klasse die Schule ab. Da ich auf der Realschule noch einen Einser-Durchschnitt hatte, ist das ein mächtiger Unterschied, da teilweise die Noten und leider sogar die Hauptfächer zwischen 2-5 Punkten liegen.

Während der Schule jobbte ich auf einer Tankstelle am Wochenende. Diese Tätigkeit übte ich nach der Schule ganze 2,5 Jahre weiter aus, als Teilzeitkraft. 2014 bewarb ich mich auf mehrere Ausbildungen. Leider bekam ich nur Absagen, trotz meiner rund 80 abgeschickten Bewerbungen. In der Zeit bekämpfte ich selber meine Depressionen und bin diese bis heute los.

Ich fing einen Job an, der mir Spaß machte und ich sehr viele kaufmännische Tätigkeiten ausübte und viel mit Kunden zu tun hatte. Allerdings war ich nur als 450€-Kraft eingestellt, obwohl ich das Vielfache pro Monat verdiente, netto. Es war auch eher eine Übergangslösung und so bewarb ich mich 2015 noch intensiver und schickte insgesamt 328 Bewerbungen ab. Dank eines „Bewerbungsprofis", der meine Bewerbung optimierte, bekam ich mehrere Einladung und letztendlich auch Zusagen.

Ich nahm meine bevorzugte Ausbildung als Kaufmann für Versicherungen und Finanzen an. Da ich mich zum Außendienst bewarb, überraschte es mich sehr, als ich am ersten Tag der Ausbildung dort ankam und mir gesagt wurde, dass ich im Innendienst eingesetzt werde, da das Unternehmen sich intern noch zwischen den ausgewählten Auszubildenden entschieden hatte, wer in den Außendienst besser passt. Mir gefiel das natürlich nicht, aber bekam nach längerer Auseinandersetzung die Stelle dennoch nicht. Ich bekam in den ersten 3 Monaten kaum Aufgaben zugeteilt, außer E-Mails weiterzuleiten und da die wirtschaftliche Lage bei den Versicherungen gerade sehr schlecht ist, während meiner Ausbildung viele Kollegen gekündigt wurden und ich mich mit manchen arroganten Kollegen nicht verstand, brach ich die Ausbildung ab.

Inzwischen habe ich wieder rund 170 Bewerbungen geschrieben. Bis jetzt kamen nur Absagen. Ich rufe oft, bevor ich die Bewerbung abschicke, das jeweilige Unternehmen an. Der Grund der Absagen im Nachhinein am Telefon sind die Noten. Anschreiben ist Top. Habeschon überlegt das Schulzeugnis zu fälschen, da ich aber eine weitere Ausbildung in den Sand setzen würde, wenn es auffliegt, lasse ich es. Abi nachholen ginge auch, als Abendschule z.B., aber was mache ich währenddessen? Immerhin bin ich schon 24. Möchte nicht 2 Jahre erst mal mein Abitur nachholen, um dann anschließend 3 Jahre eine Ausbildung auszuüben, um erst dann voll im Berufsleben zu sein.

Was für Ratschläge habt ihr?

Liebe Grüße Dennis

...zur Frage

Ich bin gerade voll auf dem EGO trip, wie komme ich wieder runter?

Wirklich, am liebsten würde ich jetzt meine feinde brutal zusammenschlagen, nur um denen klar zu machen, das man sich mit mir nicht anlegt!

...zur Frage

Nach Mcdonalds essen Herzrassen bekommen ist das normal?

Ich hatte vor 40 min mir zwei Chicken burger und ein Big Mac gegessen nach dem fühlte sich mein Magen voll an und bekam davon Herzrasen es fühlt sich ziemlich merkwürdig an und frage mich auch ob das normal ist? Oder muss das sich mein Doc das mal ansehen?

Bin nicht übergewichtig habe keine Herzprobleme hatte 10 EKG und ein LZ EKG hinter mir der dieses Jahr gemacht wurde.Blutwerte inordnung nichts auffälliges.

...zur Frage

Verhalten nach einem üblen Horror-Trip?

Hallo leute,

hiermit will ich euch von meinem neulichen Bad Trip berichten.Ich hab mich mit 3 Freunden getroffen und der eine hatte etwas dabei. Ich habe schon öfters gekifft aber sowas ist mir noch nie passiert. Ich wusste nicht was er dabei hatte und war so naiv dass ich mitgeraucht habe. Wir haben zu 4. einen dübel und noch einen Shorty geraucht. Am Anfang war alles in Ordnung wir mussten nur lachen. Als wir in einen Supermarkt reingegangen sind fing es bei mir an. Die Regale sahen total komisch aus und ich hatte herzrasen. Mein Mund war total ausgetrocknet und ich bekam panische angst. Als ich rausging sah ich sozusagen keinen "Film" mehr sondern nur hängende Bilder. Alles hing und mein herzrasen wurde schlimmer. Ich fing an, an den Tod zu denken und was passieren würde, wenn wir hängenbleiben in diesem Rausch. Ich fing an nachhause zu laufen und rief einen Kumpel an. Ich ging zu ihm zog mich fast komplett aus und hab mich ins Bett gelegt. Ich hatte die ganze zeit Herzrasen und das Gefühl gleich draufzugehen. Mein Kumpel hat versucht in mich einzureden und mich zu beruhigen. Als dieser Trip zu ende war habe ich mich einfach nur Stoned gefühlt. Am nächsten Tag gings mir nicht besser. Ich hatte irgendwie dieses komische Gefühl alles anders zu sehen. Heute gehts mir schon besser nur hab ich noch klein wenig herzrasen und das Gefühl alles so verschwommen oder schwammig zu sehen. es ist schwer zu beschreiben. Was denkt ihr was ich tun sollte, dass ich mich wieder normal fühle ? Nach diesem Erlebnis will ich echt niewieder etwas mit Drogen zu tun haben.

...zur Frage

Besteht noch eine chance mit ihr oder nicht?

Hey liebe Leute! Das ist meine erste Frage hier auf Gutefrage und ich komm gleich zur Sache. Also ich M 16 Jahre alt weiß gerade einfach nicht was ich machen soll. Ich jage jetzt schon seit fast einem Jahr einen Mädchen hinterher (nennen wir sie mal Lilli). Ich mag sie wirklich sehr und wir haben auch Nummern ausgetauscht und machen auch wenns geht was lustiges gemeinsam wir haben immer spaß und sogar den selben Freundeskreis. Ich will mit ihr zusammenkommen hab sie auch einmal geküsst ( war mein erster Kuss überhaupt ^^) aber sie war vollkommen dicht und es war Wahrheit oder Pflicht. Später als die Schule dieses Jahr wieder angefangen hat haben wir immer noch gemeinsam Sachen gemacht und eines Tages hab ich beschlossen ihr entgültig meine Liebe zu gestehen. Also schrieb ich einen 2 seitigen Brief wo ich meine Gefühle über sie schrieb und sie bekam diesen auch. Nach einer woche trafen wir uns wieder und ich sprach irgendwann den Brief an... sie fand ihn voll lieb aber sie sei noch nicht bereit. Danach war mal so'n Monat Pause zwischen uns und jetzt ist alles normal wie davor nur WAS SOLL ICH JETZT TUN.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?