Herzrasen mit 16

4 Antworten

Hallo!

Bei viel Bewegung ("hüpfen") oder bei zu schnellem Aufstehen ist es völlig normal, daß das Herz "rast".

Ich habe den Eindruck, Du hast vielleicht eine sogenannte "Herzangst" (das kommt nicht selten vor). Dabei wird der Herzschlag ängstlich beobachtet, wodurch der Puls erst recht ansteigt. (Auch Angst bringt das Herz bekanntlich zum Rasen ...).

Wie hoch ist denn Dein Puls in Ruhe und wie hoch bei Deinem "Herzrasen"?(nicht geschätzt, sondern auch wirklich gezählt)?

Möglich ist, daß Du einen zu niedrigen Blutdruck hast, auch dann pumpt das Herz schneller.

Mach Dir jedenfalls keine zu großen Sorgen - gerade in der Jugend kommt so etwas häufiger vor.

Eine Überfunktion der Schilddrüse führt zwar auch zu einer erhöhten Pulsfrequenz, aber in diesem Fall hättest Du die immer und nicht nur hin und wieder.

Lg

Huhu Semmelklos,

was Du da beschreibst, klingt für mich nach Panik-Attacken. Ich weiß, es fühlt sich nach etwas körperlichem an, vielleicht sogar wie ein Herzinfarkt. Aber genau so äußern sich Panik-Attacken für gewöhnlich. Teilweise kommt auch Schwindel dazu, und man hat das Gefühl, die nächsten Minuten nicht zu überleben. Manchmal gibt es einen klaren Auslöser dafür, wenn man z.B. in einem Aufzug stecken bleibt. Manchmal kommt es aber ganz plötzlich und unerwartet. Man erkennt keinen Auslöser, aber da gibt es dann doch meistens etwas, das einen sehr beschäftigt und unbewusst belastet. Gibt es da etwas, was Dir einfallen würde?

Da Du aber auch schreibst, dass es nach körperlicher Anstrengung und plötzlichem Aufstehen regelmäßig auftritt, könnte es auch tatsächlich etwas körperliches sein, weshalb Du auf jeden Fall zu einem Arzt gehen solltest...

Liebe Grüße,

Oxinian

10

Nicht das ich wüsste :(

0
15
@Semmelklos

Hi nochmal,

das mit den Panik-Attacken war auch nur eine Vermutung. Ich habe danach noch einen Absatz darunter gesetzt.

Panik-Attacken äußern sich zwar auch oft so, aber dann doch meistens nicht genau nach körperlicher Anstrengung. Deshalb würde ich auf jeden Fall mal zum Arzt gehen. Untersucht werden sollte das auf jeden Fall. Wenn dann jemand zum Ergebnis kommt, dass es nichts körperliches ist, ist es ja in Ordnung. Aber checken sollte man das auf jeden Fall.

Alles Gute !

0
10
@Oxinian

Ok ich werde am Montag versuchen schnellstmöglich einen Termin zu bekommen und einem Arzt alles schildern. Vielen dank !

0

auf jedenfall schnellstens einen arztermin LG das vatipass

Starkes Herzrasen nach Anstrengung was tun?

Ich bin jetzt lange durch die Nacht gerannt nach Hause, auch einen Berg hoch. Jetzt kribbelt mein ganzer Körper und mein Herz pumpt so schnell, dass ich Panik bekomme.
Was kann ich tun?
Ich hab mich schon hingelegt.

...zur Frage

Herz pumpt ziemlich stark!?

Hallo.

Seid ich vor nem Monat mal Herzrasen hatte, pumpt mein Herz ziemlich stark. Es ist auch nicht schnell sondern normal, aber wenn ich mir das Klopfen "angucke", dann bewegt sich einfach der ganze Bauch. Seitdem spüre ich auch meinen Herzschlag z.B am Nacken oder am Oberbein... Ist das normal?

...zur Frage

Heute morgen plötzlich Schwindel und Herzrasen pumpt schnell? Und müde?

was kann das sein? Wie oben beschrieben Bei autofahren oder wenn ich zum frisur bin ist es passiert

...zur Frage

Puls auch bei angst/panik attacke niedrig?

Moin, weis einer wie das sein kann das obwohl ich eine angst attacke hab mein puls mit 50-60 Schlägen vor sich hin dümpelt? Vor ein paar wochen hatte ich immer herzrasen und generell einen zu hohen ruhepuls. Jetzt ist es so das es mal sehr schnell schlägt und dann plötzlich ohne übergang langsam

...zur Frage

PROBLEME NACH KREUZBAND OP

Hallo zusammen, ich brauche echt eure Hilfe, den die Ärzte können mir ohne OP nicht weiterhelfen. Es wäre nett wenn sich Leute melden die ähnliche Erfahrungen wie ich haben oder wissen was es sein könnte.

Also mal von Anfang an: Hatte im Januar diesen Jahres eine Kreuzband OP (vorderes KB). Mir wurde eine Sehe raus gezogen und als neues Kreuzband eingesetzt.

Die OP war echt gut verlaufen habe hatte keine schmerzen, die Beugung kam schnell wieder und auch die Streckung. Jedoch auch so paar Wochen nach der OP haben sich schon Probleme bemerkbar gemacht, indem mein Knie das schon fast nicht mehr geschwollen war immer wieder neu Dick wurde.

OK da dachte ich mir das es vielleicht nochmal ist weil die OP nicht lange her ist.

Jetzt sind schon gut 5 Monate nach der OP vergangen und ich bin echt am verzweifeln.......... Habe folgendes Problem. Manchmal habe ich im Knie Tage lang fast keine Beschwerden und auf einmal fängt es an, Stechen in der Kniekehle, dann 1-2 Tage später kriege ich Stechen an der rechten Seite und dann nochmal 1-2 Tage später bekomme ich ein Stechen in der linken Seite. Und wenn das stechen links da ist, dann tut es manchmal so weh als ob mir jemand ein Messer rein stechen würde so das ich dann nicht gehen kann. Wenn dieses Stechen links da ist habe ich so das Gefühl das etwas in mein Gelenk kommt und dadurch dann die schmerzen kommen. Dann schwillt auch immer das Knie stark an. Ich weis immer, wenn es in der Kniekehle anfängt zu stechen, dann ist es in paar Tagen später auf der linken Seite und dann ist meistens Schluss mit lustig. Oder noch ein anderes Beispiel: Es gibt Tage, da habe ich einen Schmerz auf der linken Seite auch wenn ich mit dem Finger da drauf drücke merke ich den Schmerz. Und dann auf einmal am nächsten morgen ist der schmerz weg. Normalerweise geht ein schmerz langsam weg und nicht sofort. Das komische ist ja mach mal ist es 2 - 4 Wochen einigermaßen gut und dann von heute auf morgen kommen die Probleme. Der Arzt sagte ich soll Fahrrad fahren. Wenn ich das aber im Fitness Studio mache sogar auf leichtester Stufe, dann dauert es keine paar Tage dann bekomme ich wieder die Beschwerden (verschnellert). Dann habe ich ab und an ein richtig lautes und komisches Knaksen (das vibriert richtig) im Knie in der kompletten Beugbewegung. Das ist dann auch wieder weg und kommt nach ner Zeit wieder. Auch das ist immer ein sicheres Zeichen das die o.g. Beschwerden wieder auf dem Weg sind.

Es wurde nochmal ein MRT gemacht aber auch da konnten die Ärzte nichts erkennen. Kreuzband ist da, am Miniskus ist auch nichts zu sehen............. Habe jetzt am Freitag wieder mal eine Cortisonspritze erhalten (die 2 innerhalb von 2,5 Monaten) und das Knie wurde punktiert (es war so angeschwollen das ich in der Bewegung eingeschränkt war, jedoch wenn das Knie nicht angeschwollen ist habe ich keine Probleme in der Bewegung). Ist zwar jetzt wieder besser aber fragt sich nur wie lange!

...zur Frage

Herzrasen dauert eine Stunde?

Heute morgen bin ich aus dem Auto von meinem Vater ausgestiegen und habe dann plötzlich Herzrasen bekommen. Es fühlte sich so an als wäre ich gerade 3 runden um dem Sportplatz gelaufen. Das Herzrasen hielt eine Stunde an, obwohl ich mich nicht Körperlichkeit angestrengt habe, ich habe nur noch im Unterricht gesessen. Woran kann es liegen dass ich plötzlich so doll Herzklopfen und Herzrasen bekomme habe? PS: Bin 16 Jahre alt Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?