herzpochen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Möglicherweise hast Du Stress. Das ist nämlich mit der Angst "mit etwas erwischt zu werden" durchaus vergleichbar.

Das Gefühl von Stress hatten nämlich schon die Urmenschen. Wenn sie z.B. von einem wilden Tier angegriffen wurden, wurde Andrenalin ausgeschüttet, was u. a. zu dem von Dir beschriebenen Herzklopfen führt. Dies sollte dabei helfen, schnell die Entscheidungen zu treffen: Reagiere ich mit Gegenwehr oder flüchte ich?

Heute sind wir SOLCHEN Situationen ja nur noch in den seltensten Fällen ausgeliefert - das Gefühl ist aber geblieben. Um es in Stresssituationen loszuwerden, könntest Du z.B. mithilfe von Sport wieder runterfahren.

okay:/ danke

0

Ich weis nich, ob des bei dir das gleiche wie bei mir ist, aber ich hatte das auch immerund iwann hab ich das nicht mehr losgekrigt! Weil es immer schlimmer wurde und ich auch schmerzen hatte binn ich dann mal zum Arzt gegangen und der hat gemeint, dass mit meinem Kreislauf was nich stimmt und ich immer vor solchen Herzrasen-anfällen einen extrem niedrigen Blutdruck hab. Also wenn bei dir Schmerzen dazukommen -->zum Arzt gehn und sonst vrsuch dich einfach zu beruhigen ;)

okay.danke:/:)

0

Du hast dich möglicherweise unbewusst in irgendwas festgebissen. Das geht Dir jetzt nicht mehr aus demKopf --- auch wenn Du nicht mehr weißt was es ist. Was Du dagegen tun kannst: Dich selber ablenken mit angenehmen Dingen :-)

kann sein>.< mhm..nur mit was ablenken? mach grad praktikum im büro:-. :/

0

Hast du vielleicht wegen irgendwas ein Schlechtes gewisse ?

schlechtes gewissen nichtaber mein heiumlicher schwarm schreibt halt ned mehr mit mir -wieso? lest di eFrage : Jungs&Mädchen BITTE kommt!:(

da stehts aber ob es wegen dass ist?:o

0

Was möchtest Du wissen?