Herzmuskelentzündung durch Sport?

4 Antworten

Du bist krank. Gib deinem Körper eine Chance gesund zu werden und die Infektion zu bekämpfen. Eine Woche Sport-Pause solltest du dir gönnen

Eine Herzmuskelentzündung kannst du unabhängig davon bekommen. _Wenn_ der Fall eintritt, wirst du das sehr schnell bemerken. Starker Leistungsverlust, Schwindel, Schwäche. Wenn das nach einer Infektion (auch augenscheinlich auskuriert) auftritt, _sofort_ zum Arzt. Im EKG zeigt sich das sehr schnell.

Herzmuskelentzündungen können problemlos von alleine ausheilen. Genauso gut aber plötzlich zum Herzversagen führen. Ich hab das alles hinter mir. Mit Krankenhaus, permanent Überwachung, Herzkatheter. Alles gut, hat 6 Wochen gedauert bis sich das Herz komplett erholt hatte. War ne stinknormale Erkältung, nach Ausheilung etwas Fitness versucht, nach ner halben Stunde kam der Notarzt...

Prüfe Deinen Ruhepuls.

Ist dieser noch über dem sonstigen Normalwert, ist der vermutete Infekt noch nicht auskuriert.

Mit einem Infekt sollte man keine hochpulsigen Sportarten betreiben, da genau dann das Risiko einer Herzmuskelentzündung besteht.

Günter

Mit Fieber..sollte man im Bett bleiben.

Kann viral oder bakteriell sein..würd nicht joggen.

Viele merken ihre HME gar nicht...ist aber nicht gut und kann gefährlich sein.

Nur wegen Schleim hat man keine HME. 

Blutiger Husten trotz normaler Erkältung? Vielleicht schlimmeres oder nur gereizt?

Huhu Community,

ich bin jetzt seit 5 Tagen krank, schätze es ist eine normale Erkältung, denn ich hab folgende Symptome: Fieber, Husten + gelgrüner Schleim, Halsschmerzen und ab und an verstopfte Nase.. Aber mittlerweile huste ich im Schleim ein wenig blutiges Gerinnsel aus und ich mache mir Sorgen, was das sein könnte.. ich hab ne leichte Ader für Hysterie, also versuch ich, nicht direkt zum Arzt zu rennen, falls es doch nur der gereizte Hals ist, der jetzt irgendwo ne kleine Wunde hat. Aber was man so im Internet über blutigen Husten liest .. :/ Deshalb wollt ich mal fragen, ob sich jemand hier ein wenig damit auskennt oder das selbst schonmal hatte.. ob mich mal jemand beruhigen könnte^^

LG Kalma

...zur Frage

rachenentzündung ohne schluck&schmerz beschwerden

Seid einer Woche hatte ich ein trockenen Hals, schwachen Husten und war bisschen Heiser und dachte das es von allein durch warme wickel und getränke mit honig weg geht..leider gingen die beschwerden nicht weg..erst heute war ich beim Arzt der mir sagte das ich eine Rachenentzündung habe , habe auch ein antibiotikum bekommen was ich jetzt einnehme...nur ich wunder mich das ich keine halsschmerzen und schluckbeschwerden habe ..ich bin nur ein wenig heiser , ein wenig husten mit wenig schleim und mir gehts sonst relativ gut ( trozdem bisschen angeschlagen )...ist das normal das ich diese beschwerden nicht habe trodz einer Rachenentzündung ? Habe im Internet gelesen das man das nicht haben muss, trozdem wollte ich von euch wissen , was ihr darüer wisst

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?