Herzklopfen durch Ramipril 5mg?

2 Antworten

Wenn du sowieso nachher zum  Arzt gehst, wird er dir deine Fragen kompetent beantworten können. Hier wird es kaum einer können.

Ich weiß ich weiß, aber ich wollte wissen, ob jemand auch Erfahrungen damit gemacht hat. :)

Habe ich leider vergessen dazu zu schreiben.

0
@Gnarw

Ich nehme ein anderes Mittel. Da werde ich müde von und schlapp aber mir ist nicht  nicht schwindelig

0

Frag deinen Arzt! Betablocker drücken auch den Blutdruck. Es kann sein, dass du nur eine 1/2 Ramipril nehmen musst, oder sogar umstellen auf Amlodipin 5mg.

Das Herzklopfen war auch schon bei 2,5 mg

0

Verlang doch mal ein 24Std. EKG, oder eine Überweisung zum Kardiologen. Dann hast du Gewissheit.

0

Senkt Ramipril den Puls?

Ich muss Ramipril nehmen.....und habe jetzt mit Sport angefangen. Jetzt habe ich mir die Packungsbeilage durchgelesen....aber da steht nix von Betablocker....nur das Ramipril ein ACE-Hemmer ist. Meine Frage....senkt das Medikament meinen PULS????

...zur Frage

Mit 21 zu hoher Blutdruck?

Hey, ich bin 21 Jahre alt und habe bereits einen Blutdruck von 140/80 was für mein Alter offensichtlich zu hoch ist. Nun hatte ich bereits 2 24h EKG's und es kam jedesmal ein Durchschnittswert von 140/80 raus. Mein Kardiologe hat bereits eine Echokardiographie durchgeführt und nichts auffälliges gefunden. Mein Hausarzt ist leider nicht daran interessiert die Ursache dafür zu finden. Ich bin sportlich, wiege 80kg auf 1.84, rauche nicht, trinke nicht übermäßig viel Alkohol, treibe Kraftsport und frage mich deshalb auch wieso ich bereits so früh eine Hypertonie entwickelt habe. Nun meine Frage an euch wenn ich mich nun zu einem Hormonspezialist etc. begebe und er die Ursache für meine Hypertonie herrausfinden würde, würde das überhaupt etwas an der Behandlung ändern? Ich werde momentan Ramipril 2.5mg täglich und finde es ehrlichgesagt nicht schön für den rest meines Lebens Tabletten schlucken zu müssen.

...zur Frage

Bisoprolol und Ramipril absetzen

Hallo ich nehme jetzt seit ca 1 Jahr bisoprolol musste am Anfang 2 Tabletten nehmen als gesamt 5mg habe jetzt seit ca 4 wochen die Abendtablette nach Absprache mit meinen Hausarzt abgesetzt und es klappt ganz gut,,,Ruhepuls derzeit zwischen 67-75 damals war er über 90 ;) nehme auch noch zusättlich Ramipril 2,5mg und die werte sind jetzt auch wieder alle ganz gut...da war ich am Anfang auch bei 5 mg und nun wieder auf 2,5mg runter...ich möchte eigentlich gerne die Betablocker beide absetzen natürlich langsam...wer hat den Erfahrung damit und gab es irgendwelche Nebenwirkungen?LG Stefanie

...zur Frage

Alternative zu ramipril 5mg(blutdrucksenker)? Was könnt ihr mir empfehlen?

Habe öfters mal Schwindelanfälle wo mein Blutdruck sehr stark ansteigt ,weswegen ich den ace-Hemmer ,,ramipril'' von meinem Arzt verschrieben bekommen habe.Habe jedoch das Gefühl dass ich den Wirkstoff  nicht so gut Vertrage,da während der einnahme wirklich viele Nebenwirkungen(wie zB. Sodbrennen und Lähmungen) aufgetreten sind,weswegen ich das Medikament schon vor einer Woche einfach abgesetzt habe,was ein großer Fehler war,da ich grade wieder einen Schwindelanfall ,verbunden mit Bluthochdruck und hohen Puls hatte.
Soll ich jetzt nur noch ne halbe Tablette nehmen oder das Medikament wechseln ,evtl. zu einem Betablocker?? Organisch ist mit mir alles okay, ein MRT wurde gemacht ,EKG ,Ultraschall,mehrmals wurde Blut abgenommen,Blutzucker auch gut. Mein Blutdruck und Ruhepuls ist normalerweise völlig in Ordnung . Ca. 130/80 und 65. bin übrigens 17 Jahre alt,ich hoffe ,ihr könnt mir helfen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?