herzinfarkt mit 17?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Um eine Herzerkrankung feststellen zu können müssen viele Faktoren beachtet werden.

    • Hast du irgendwelche anderen Vorerkrankungen? (z.B. Herzfehler ect...)
    • nimmst du irgendwelche Medikamente?
    • Rauchst du, trinkst du, oder nimmst du andere Drogen?
    • machst du Sport oder leistest du unter Adipositas (Fettleibigkeit)
    • Sind Herzerkrankungen in der der Familie bekannt?

Es gibt viele verschiedene Herzerkrankungen. Herzinfarkt ist einer der häufigsten. Meistens wird diese Erkrankung bei Menschen immer höherem Alter festgestellt statt bei Jugendlichen. Dennoch gibt es auch seltene Fälle wo Kinder, Jugendliche oder junge Erwachsene an dieser Krankheit leiden. Fast immer ist der Herzinfarkt in solchen Fällen eine Begleiterkrankung, zum Beispiel durch Marcumar/ Thrombose.

  1. Solltest du zu einem Arzt gehen wird dieser erst einmal ein paar Tests durchführen. Blutdruck, Blutwerte, EKG etc.... Einen Herzinfarkt würde man im EKG sofort bemerken.

  2. Sollte sich in deinem jungem Alter wirklich eine Herzerkrankung feststellen lassen dann gerate nicht sofort in Panik! Die Medizin ist soweit Fortgeschritten das du selbst mit einem Herzfehler noch locker 70 Jahre wirst. Dennoch solltest du dich darauf gefasst machen das du entweder eine medikamentöse oder operative Behandlung bekommen könntest.

  3. Übrigens ist es ein Irrglaube, dass man sofort Tod sei wenn man ein Herzinfarkt bekommt. Beim Herzinfarkt/ Myocardinfarkt wird eine Coronar-arterie durch einen Thrombus verschlossen, wodurch kein Blut in einen bestimmten Bereich des Herzens gepumpt wird. Dies kann eine sehr kleine Arterie sein die nicht sofort zum Kammerflimmern führt. Dennoch ist sie nicht weniger schlimm. Genauso ist es ein Irrglaube zu sagen, dass es weniger schlimme Infarkte gibt und schlimmere Infarkte gibt. Jeder Infarkt ist ein Risikofaktor und Lebensgefährlich, führt aber nicht sofort zum Tod.

  4. Ich rate dir, wenn die schmerzen nicht besser werden, zum Krankenhaus zu fahren und dich Untersuchen zu lassen. Solltest du es bis Montag noch durchhalten können lass dich von deinem Hausarzt untersuchen und dich gegebenenfalls zum Kardiologen überweisen.

Ich hoffe dies konnte dir helfen.

Bailey1989 01.04.2012, 11:33

eine sache habe ich ausversehen falsch geschrieben. Marcumar ist ein Medikament. Also nicht falsch verstehen.

0
whiteshadow21 02.04.2012, 15:49
@Bailey1989

so ich war jetzt beim arzt, hab am 20.4 ein EKG und eine Langzeit-Blutdruckmessung, danke für deinen rat

0

ich würd zum Arzt gehen (Hausarzt) und mal abhören lassen, ob dein Herz komisch schlägt... ob du n Infarkt hattest kann der glaub ich nicht feststellen, aber wenns ein richtiger, Herzinfarkt wäre, also eine komplette Verstopfung einer Coronararterie, dann wärst du jetzt wahrscheinlich tot ;) -> also wars wahrscheinlich keiner ^^ Glückwunsch

Toraka 01.04.2012, 02:01

Eine vollständige Verstopfung einer "Coronarartierie"? Was soll denn da reingelangt sein? Der unverdaute und vollständig verschluckte Kloß von heute Mittag? Wenn, dann nur ein Herzkranzgefäß, aber ganz sicher keine Aorta. Zum Arzt braucht er nicht gehen. Er hat nichts außer eine Verkrampfung im Arm.

0
whiteshadow21 01.04.2012, 02:09

da ich mich damit nicht auskenne wollte ich ja eure meinung hören , danke

0
whiteshadow21 01.04.2012, 03:18

sicher das es nichts ist? das stechen in der brust wird stärker und regelmäsiger

0

Wenn das, wie Du schreibst jetzt schon zwei Tage her ist und ein Infarkt gewesen wäre, dann denke ich, würdest Du jetzt hier nicht schreiben. Das Stechen in der linken Brust kann auch von der Wirbelsäule kommen, genauso wie die Schmerzen im linken Arm auch von Halswirbelsäule kommen können. Ich betone können. Dennoch solltest Du auf jeden Fall zum Arzt gehen und wenn das Morgen nicht besser ist, solltest Du unbedingt auch zur Notfallpraxis oder Notdienst gehen.

Alles Gute und gute Besserung

Den PC aus, ein Buch zur Hand nehmen nachdem Du mindestens eine halbe Stunde von Hand auf Papier Tagebuch geschrieben hast, Fenster auf und schlafen. Morgen geht es dann raus ins Freie. Das tut nicht weh. Nimm Freunde mit. Und elektrische Geräte lass mal so oft es irgend geht aus. Das Leben ist viel mehr als um tote Gegenstände tanzen. Weiter achte auf eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. So Fertigzuckerwasser sollten absolut tabu sein. Weißzucker und Weißmehl ebenfalls. Sorge dafür, dass in der nächsten Zeit möglichst viel grünes Gemüse auf den Tisch kommt. Und schaue mal bei was-ist-drin nach Amaranth. Gewöhne es Dir fertig gekauft oder aber selbst zubereitet an. Rezepte findest Du ebenso im Netz wie Bezugsquellen.

Bailey1989 01.04.2012, 10:54

Der braucht keine Feng shui tipps sondern medizinische Hilfe! Jowacht hat vollkommen recht!

0
dawala 01.04.2012, 14:27
@Bailey1989

Fein. Ich werde also jedem Wissenschaftler, der Mangelernährung und aus anderen krankhaften Lebensweisen entstandene Nährstoffmängel in unserer Gesellschaft thematisiert ebenso mitteilen, dass sie Feng Shui betreiben auf Dich verweisen. Ob das aber die von den Wissenschaftlern erhobenen Fakten juckt ist eine andere Frage.

0
Bailey1989 01.04.2012, 16:22
@dawala

Und wenn er Kammerflimmern bekommst was machst du dann? Gibst du ihm den Rat Yoga zu machen und Oooom zu sagen?

0
dawala 01.04.2012, 17:17
@Bailey1989

Dass Nahrung Heilung ist geht Dir offenbar ebenso wo vorbei wie die Arbeit zum Beispiel der Universität München, Kinderklinik.

0

Zum Psychologen gehen...

Sorry. Nur ein Stechen im Arm zu haben, bedeutet rein gar nichts! Hast du sehr viel Kokain konsumiert? Das kannst du leicht auch mit 17 einen Herzinfarkt bekommen. Ansonsten sehr unwahrscheinlich. Mache dich nicht verrückt!

So, und jetzt warte ich auf Aussagen wie:

  • gehe sofort zur Ambulanz, das ist gefährlich, du stirbst bald
  • gehe zum Arzt, du hast ganz sicher einen Schlaganfall gehabt

Die Hand beim Selbstbefriedigen ab und zu wechseln!

es ist 2 uhr morgens und sonntag

Was möchtest Du wissen?