herzinfarkt: behandlung mit oder ohne narkose?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo ZG..

Zunächsteinmal sprichst du von 2 verschiedenen Eingriffen.

Eine Herzkranzgefäßdarstellung ( Coronarangiographie ) erfolgt in aller Regel ohne Narkose. Die Puntionsstelle worüber der Katheter eingeführt wird wird aber örtlich betäubt.

Bei der Lösung der Verstopfung wie du sie nennst gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Eine ist die sogenannte PTCA. Bei diesem Eingriff wird die verenngte Stelle aufgedehnt. Oft wird auch an dieser Stelle ein sogennter Stent ( Gefäßstütze in form eines Metallkorbes ) eingebracht.

Auch diese Eingriffe erfolgen mittels örtlicher Betäubung der Punktionsstelle..

Gruß, Burkhard

Bei der Coronarangiographie mit ggf. Aufdehnen von Engstellen durch einen aufgeblasenen kleinen Ballon / durch die Einlage von kleinen Drahtgeflechten ist nicht zwingend eine Narkose erforderlich, eine Abschirmung mit Morphium und / oder milden Beruhigungsmitteln ist aber nicht selten, da Morphium auch andere, beim Herzinfarkt erwünschte Wirkungen hat. Ist ein Patient kritisch erkrankt und musste ggf. wiederbelebt werden, dann kann der Eingriff natürlich in Narkose durchgeführt werden.

Das kommt darauf an was die Ärzte für erforderlich halten. Du kannst ohne weiteres mit ihnen absprechen was du lieber möchtest.

Wenn du etwas "Angst" vor dem ganzen hast und um eine Narkose bittest, dann machen sie das in der Regel. Und wenn du umgekehrt sagst du möchtest die Sache mit verfolgen, dann machen sie es aus ohne.

Es hängt auch davon ab wie schwer der Eingriff sein wird.

Zumindest habe ich es so kennen gelernt. Und ich hatte zwei Infarkte. Und ausserdem habe ich eine Y-Prothetik erhalten.

Also mach dir keine Gedanken. Sprich mit den Ärzten. Und wenn sie zu Narkose raten, würde ich es machen lassen.

Viel Erfolgt und alles Gute für dich.

Gruß Michael

ZGHVBN 24.06.2011, 00:44

Danke ;)

nein bin selbst nicht betroffen, frage kommt aus reiner interesse!

0

hi, ohne narkose, der patient muß bei bewußtsein sein, es sei denn er ist ohnmächtig... vg compaql

Was möchtest Du wissen?