Herzbeutel

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist aber eigentlich klar. 2 Häute, deren eine unterteilt wird. So kommt man dann evtl. auf drei. Außen fifbrös fest (Pericardium fibrosum) , innen serös (Pericardium serosum) etwas Flüssigkeit zum Schmieren zwischen sich , also zwischen Herz und Herzbeutel sezernierend. Der innere Teil, also die Innenhaut, der seröse Teil also hat zwei Schichten, deren einer dem Herzen direkt anliegt (Epikard) genannt. Die andere Schicht ist mir dem mit der fibrösen Haut verbunden verwachsen. Zwischen den Schichten ist dei Flüssigkeit. Die seröse Haut ist wie eine gespaltene Haut. Lies hier bitte: http://www.medizin-lexikon.de/Ser%C3%B6se_H%C3%A4ute

Was möchtest Du wissen?