Herzaussetzer bzw. Herzschlagausfall... Was ist das? Extrasystolen?

5 Antworten

Hallo , ich selbst bin 25 Jahre alt . Da ich schon immer etwas ängstlich war was mein Herz angeht hab ich schnell gemerkt das etwas nicht stimmt . Und gemerkt das mein Herz einfach öfter schlägt , dann wurden Extrasystolen festgestellt die als leichte Rytmusstörungen bezeichnet werden . Jetzt nehme ich BISOPROLOL 2,5 mg mein Arzt meinte es ist unbedenklich und wurde zu 90% wieder weggehen . Am schlimmsten ist es Abends wen ich ins Bett gehe merke ich es da ich mich total drauf konzentriere , nicht sehr sinnvoll den dann kommt die Panik dazu das mein Herz einfach stehen bleibt . Ich würde es vom Arzt komplett abklären lassen damit bist du immer auf der sicheren Seite . Und sollten es extrasystolen sein kann man sie behandelt , ich wünsche dir alles gute

herzaussetzer sind keine extrasystolen. extrasystolen sind das gegenteil: zusätzliche schläge. sie fühlen sich unangenehm an, ich kenne das selber, aber in der regel sind sie harmlos. es sollte natürlich aber mit einem langzeit EKG abgeklärt werden, ob es auch wirklich ES sind.

ES sind zwar rhythmusstörungen, aber kommen eher nicht von herzerkrankungen. bei mir kommen sie von einer autoimmunerkrankung, die die schilddrüse angreift. mit dem herzen hat es also nichts zu tun.

ansonsten: beobachte dich nicht so akribisch und lebe, sonst hast du am ende mehr symptome als wirklich da sind. ;-)

Wie jetzt? Sind meine Aussetzer harmlos?

0
@findikfistik

wenn es extrasystolen sind, dann sind es keine aussetzer und meist harmlos. abklären kann man das über ein langzeit EKG, schrieb ich doch alles.

0

Trinkst du viel Kaffee, Cola oder "Energie-Drinks"? Die machen häufig spürbares herzklopfen. Wenn nicht .... dann zur nächsten relativ harmlosen Ursache:

Da du zum schnellen Herzschlag keine Schweissausbrüche, Panik oder SChmerzen angibst, könnte das ein versteckter KALIUM-Mangel sein. (gemeint ist wirklich KALIUM, nicht Kalzium!!) Wenn der Arzt am Morgen dein Blut kontrolliert, ist meist der Kaliumspiegel noch im Normbereich. Wenn du dich anstrengst, schwitzen musst, Sport betreibst oder Stress hast, kann die Kalium-Reserve aber schnell aufgebraucht sein und es kommst zu leichten Reizleitungsstörungen.

Ev. lässt man dann häufiger etwas aus der Hand fallen, stolpert ungewohnt über kleine Hindernisse, stellt komische kleine Verspannungen in den Muskeln fest oder spürt plötzlich schnellen Herzschlag wie einen starken Puls im ganzen Körper. Diese Symptome hören wieder von selbst auf, wenn man einige Zeit ruhig sitzt oder nach essen und trinken. Nur wenn man zum Arzt geht, strengt man sich nicht an und kann ihm nie diese Zeichen vorführen.

Es gibt einen einfachen Selbsttest: Kauf dir in der Apotheke KALIUM-Brausetabletten. Sind rezeptfrei, weil viel Sportler (die schwitzen) das zusätzlich brauche. Wenn du wieder dieses herzklopfen bekommst, trink 2 Brausetabl. mit Wasser und warte ca. 15 Minuten. Dann sollte das Herzklopfen weg sein und für etwa einen halben Tag auch nicht mehr auftreten.

Merkst du, dass es dir hilft, kannst du vor dem Sport oder stressigen Situationen eine Brausetabl. nehmen. Als gute begleitwirkung könnte auch sein, dass du viel weniger Hunger hast, weil dein körper nicht mehr soviel nahrung braucht um den Kaliumspiegel anzuheben.

Wenn du feststellst, dass du wirklich regelmässig Kalium brauchst, weil sonst das Herzklopfen wiede rkommst, sprich mit deinem Arzt. Er kann dir das kalium auf Rezept geben und ab und zu den Kaliumspiegel im Blut messen. Das zahlt dann die Kasse.

Es gibt viele Menschen, die sich nie richtig fit fühlen, obwohl sie nicht krank sind und niemand findet eine Ursache. Erst wenn grössere Unfälle oder richtig starke Rhythmusstörungen die Menschen ins Spital bringen, wird beim Blut-Check das tiefe Kalium festgestellt.

Ich hoffe, richtig getroffen zu haben und wünsche dir alle Gute.

Liebe Grüsse mary

extrasystolen beim masturbieren?

hallo,

ich hab ein problem. und zwar hab ich beim masturieren manchmal herzstolpern also extrasystolen heisst das wohl.. auch ohne weitere symptome, kein schwindel oderso... ich krieg dann immer nur angst weil ich jeden moment denke dass mein herz stehen bleibt... is echt peinlich darüber zu reden aber es nervt total irgendwie :( ich spüre dann immer so ein "rumpeln" in der brust und muss kurz hüsteln damits wieder weg geht... sobald ich weitermache kommt es manchmal wieder. mein arzt meint solche extrasystolen sind nicht schlimm und nicht lebensgefährlich.. ich hab ein langzeit und ein bel ekg gemacht, unauffällig bzw. die stolperer wurden nicht eingefangen.

immer wenn dieses herzstolpern kommt, muss ich kurz hüsteln damits wieder weg geht :(

Is das normal? vielleicht ist das ja auch eine reaktion vom körper dass das herz sich dann wieder fängt, ich weiss es nicht... :(

hat da einer einen rat?

...zur Frage

Ist es normal, dass man den Puls an der Schläfe spürt?

Ist es normal das man den puls manchmal an der schläfe und an der Stirn spürt ? (An der Stirn eher selten) ich Spüre da pulsierende adern is das normal?

...zur Frage

herzAUSSETZER keine Extrasystolen. wer kennt sich aus?

ich leide seit einemMonat unter Herschlagaussetzer. Mein Herz klopft so IIII IIIIII III Rettungsdienst war eben hier. Auf fem ekg haben sie nix gefunden. Mir wurde erklärt es sei schlimm, Tabletten oder schrittmacher würden in Frage kommen. Kennt sich jemand aus ?? Ich muss morgen arbeite, kan nicht schlafen. Bin in der probezeit und kann nichtmal krank nehmen und zum kardiologen bitte um ernste antworten

...zur Frage

Hoher Puls aber Herz ist gesund?

Hey

also ich bin 15 und war schon öfters bei Ärzten und im krankenhaus weil ich öfters herzrasen und hohen Puls hab

mein herzrasen ist zwar weg aber ich habe manchmal trotzdem ein hohen ruhepuls ohne etwas zu machen

also aber ich habe schon Ultraschall Langzeit ekg normales ekg und herz echo gemacht bekommen aber alles ohne Befund

das is ja alles gut aber ich habe trotzdem oft noch hohen Puls also zb 115 oder 100

ich weiß das es nicht gefährlich ist aber mich regt das voll auf und macht mich unruhig

aber manchmal hab ich auch zu niedrigen Blut druck

wisst ihr wo von der Hohe Puls kommen kann?

danke für alle antworten

...zur Frage

herzstolpern oder nicht?

Hallo,

ich hab ein problem. ich bin 25 jahre alt und trinke kein alkohol, ich rauche nicht, nehme keine drogen. ich war letztens beim arzt und hab ein belastungs ekg gemacht und ein normales 24 stunden ekg. es wurde am herzen nichts festgestellt. nun hatte ich eben irgendwie so ein komisches gefühl in der brust gehabt, musste dann kurz husten, dann war es weg. das gleiche hatte ich auch auf der arbeit am montag gehabt, habe mich dann abgemeldet weil ich angst hatte. das kam irgendwie vom herzen weil es kurz ausm takt geraten ist glaube ich. nachdem ich kurz gehustet habe, ging es wieder... ich krieg da immer totale angst und panik und denke, dass ich gleich umfalle wenn das passiert ... :( Schwindelig ist mir nicht dabei....

kann das ein normales herzstolpern sein bzw. extrasystolen die ungefährlich sind? ist das husten vielleicht ein reflex, damit das herz wieder in takt kommt? mein arzt meinte auch, es wäre ungefährlich, nur auf der arbeit hatte ich das halt irgendwie öfters. kann vielleicht auch mit stress zu tun haben. aber gerade saß ja nur am PC, mehr nicht... desweiteren mache ich mir jeden morgen Ingwer tee was gut für das Herz sein soll...

habt ihr das auch?

Euer rat wäre super.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?