Herz spende?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Erstmal wird alles versucht, den Tumor operativ zu entfernen...falls der Tumor gestreut haben sollte wird eine Chemotherapie folgen..wenn das hilft wird das Herz auf jeden Fall zwar angegriffen sein, aber ich denke dass das Herz durch unterstützung bzw vielleicht sogar von allein noch genug arbeiten kann..

Eine "Herzspende", also eine Transplantation, wird, denke ich, schwierig, aber nicht unmöglich, heutzutage geht es sogar im Vergleich zu früher "recht schnell". Es auf den Patienten und dessen Glück an... Man muss lange auf ein Herz warten, denn man muss ja erst jemanden finden mit der passenden Blutgruppe etc..und man kann so ein Herz nur einem Toten entnehmen, der selbst oder dessen Familie damit einverstanden ist..

Wenn aber all dies zutrifft, und der Körper des Krebspatienten das Herz annimmt, kann der Patient durchaus weiter leben, aber man muss leider viel Zeit im Krankenhaus verbringen..

Hoffe ich konnte etwas helfen, Krebs ist furchtbar..wenn es dich direkt betrifft, frage doch mal einen richtigen arzt..der hilft dir sicher mehr weiter als wir es hier können c:

Danke viel mals jaa war mir eine hilfe:)

0

Was möchtest Du wissen?