Herz schmerzen was nun?

2 Antworten

Eine Prellung dauert in der Regel so um die sechs Wochen. Mal über den Daumen gepeilt. 

 

Was Du tun kannst:

 

Sonne hilft enorm bei der Abheilung auch in tieferen Schichten. Beachte dabei bitte, dass es nicht nötig ist sich der prallen Sonne die ganze Zeit auszusetzen. Weiter würde ich empfehlen Olivenöl als Sonnenschutz etwa eine halbe Stunde vor dem genüßlichen Entspannen aufzutragen. Olivenöl dringt auch in tiefere Hautschichten, gibt ihnen Nahrung. Es enthält keine Chemie welche den Körper bei der Verarbeitung noch zusätzlich belastet. 

 

Tief einatmen auch wenn es weh tut sorgt dafür dass im Falle eines Bruches oder Risses der Knochen wieder gut zusammenwächst. Und fördert die Durchblutung. Nicht übertreiben. 

 

Ein Arzt wird in der Regel auch nicht viel mehr tun. Vielleicht verschreibt er noch eine Salbe zur Abheilung wie Mobilat. 

 

Der Punkt bei Rippen ist dass sie ja die Lunge schützen sollen. Und diese muss beweglich bleiben. Ein Gipsverband nutzt bei Prellung eh selten. Ein Stützverband wird ungern angelegt um die Lunge nicht einzuengen. 

 

Sorge also gut für Dich. Gehe zum Arzt und lass es diagnostizieren. Versteht sich. Eine Diagnose können wir hier nicht. Abklären ist also sinnvoll. 

 

Das Herz stützt Du mit abwechslungsreicher Ernährung und stressfreiem Umgang. Vor allen Dingen mit einer positiven Lebenseinstellung. 

Nein. Eher eine Rippenprellung, oder vielleicht sogar etwas angeknackst. Das geht schnell und ist ein stechender Schmerz. Zudem dauert das etwas länger bis das aufhört.

wie lange denn ?

0
@fresher97

Der letzte Anbruch gut 8 Wochen, der Durchbruch 3 Monate ... hatte sowas oft als ich noch Kunstturnen gemacht habe. Prellungen waren 4 Wochen etwa.

mfg

0

Was möchtest Du wissen?