Herz schlägt vielleicht komisch?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Brahms478,

Wie lange hast du das schon und beeinträchtigt dich das?

schon sehr lange.. ich war aber auch beim Kardiologen und er meinte das meine linkeherzkammer oder klappe minimal geöffnet ist und es nicht schlimm sei und das habe ich seit geburt an so

0
@Brahms478

Aha, das hättest du aber auch direkt mal im Eingangspost berichten können. :D

Vermutlich sind das Extraschläge, die du spürst. In der Fachsprache nennt man das "Extrasystolen". Alle 10 Sekunden kommt das dann wohl bei dir vor. Das solltest du auch spüren, wenn du den Puls am Handgelenk fühlst. Extrasystolen sind sehr häufig und meistens harmlos. Da du das schon jahrelang hast und deine Ärzte das schon gecheckt haben, kein Grund zur Sorge, solange du die Kontrolltermine wahrnimmst.

Sprich den Kardiologen einfach mal drauf an beim nächsten Termin.

2

ich war beim kardiologen jetzt nur einmal im oktober und da meinte er das ich mir keine großen Gedanken machen soll

0
@Brahms478

Das ist ja was ganz anderes. Einmal im Oktober ist für mich nicht schon ganz lange.

Wenn der Kardiologe dir nicht gesagt hat, dass du wiederkommen sollst, dann ist alles in Ordnung. Eine kleine Undichtigkeit an einer der vier Herzklappen (meistens an der Aorten-, oder Mitralklappe) oder in der Trennwand der beiden Vorhöfe des Herzens ist völlig normal und überhaupt kein Problem. Wenn er das gemeint hat, dann bist du diesbezüglich total gesund am Herz.

Wenn du das Herzstolpern schon beim Kardiologen hattest, dann ist das ok so. Der kann sehen wo das herkommt und auch, ob das irgendwann problematisch wird oder nicht.

Falls dich das sehr beunruhigt oder beeinträchtig, dann musst du nochmal zum Kardiologen. Oftmals kann man das Medikamenten oder auch mit einer Herzkatheterbehandlung beheben. Allerdings nur, wenn du wirklich darunter leidest. Ansonsten lässt man das eher einfach so.

1

Hi,

such am Besten mal einen Arzt auf, der sich das anschaut. Der wird Dich eventuell an die Kardiologie weiterüberweisen. Ich hatte früher auch etwas Beschwerden mit dem Herzen gehabt, wo sich dann eine Herzklappenerkrankung herausstellte.

Lg

ja ich war auch schon beim kardiologen er sagte das meine linkeherkammer oder klappe minimal geöffnet ist und das ich das seit geburt habe und er meinte es sei nicht weiter schlimm.. aber ich mache mir trotzdem gedanken

0
@Brahms478

Also schließt Deine Herzklappe nicht richtig? Dann ist das wohl wie bei mir eine Herzklappeninsuffizienz (vermute ich einfach mal).

In einer Uniklinik sagte mir man auch, dass es gar nicht so schlimm sei und das man das mal alle 2 Jahre beobachten solle.
Ich habe dann den Kardiologen gewechselt und der hat sich das dann auch angeschaut und sagte, dass es eine mittelgradige Herzklappeninsuffizienz sei, die man jetzt lieber alle 6 Monate kontrollieren sollte.

Also ich würde ggf. den Kardiologen wechseln und das nochmal durchchecken lassen - gerade auch: Weil Du Beschwerden hast!

LG

0

okey danke und ist das denn bei dir schlimmer geworden?

0
@Brahms478

Die Herzklappenerkrankung? Ja, die ist schlimmer geworden. Aber Beschwerden habe ich auch keine. Meine Kardiologin meinte, dass einige Patienten Beschwerden haben und einige merken es wiederum gar nicht. Das kann sich auch innerhalb kurzer Zeit verschlimmern , bei anderen verschlimmert sich das schleichend in unregelmäßigen Abständen und andere wiederum behalten den derzeitigen Stand, wo sich nichts mehr verschlimmert. Also das kann man nie pauschal sagen und deshalb sollten regelmäßige Kontrollen erfolgen.

Lg

0

oh oh.. :( aber sterben kann man davon doch nicht oder?!:o

0
@Brahms478

Wenn man es nicht im Auge behält und keine regelmäßigen Kontrollen macht, dann weiß man nicht, ob sich das verschlimmert hat oder nicht.
Wenn das aber schon fortgeschritten ist, kann das Deine Lebensqualität und Deine Lebensdauer schon verkürzen, um es mal so zu sagen.

1

Was möchtest Du wissen?