Heruschmerzen trotz unauffälligen ekg

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde jetzt den behandelnden Arzt wechseln und dem neuen das Problem schildern. Es kann sein, dass es vielleicht eine allergische Reaktion auf ein Lebensmittel ist oder es könnte natürlich auch psychosomatisch sein. Der Körper hat immer irgendwelche Wege, um sich bemerkbar zu machen. Manchmal hilft es auch, wenn man täglich Entspannungsübungen macht. Ich wünsche eine Gute Besserung :)

Natürlich können Deine "Herzprobleme" psychosomatisch bedingt sein. Nur Du weißt, ob Du beruflich oder privat unter Stress stehst.

Blutdruck frage!

Hallo, liebe User! Habe eine frage!

Also, ich habe einen Blutdruck von 115/70 - 125/75. Das ist eigentlich ganz gut.

Aber manchmal, habe ich so Krisen, weil ich ein sehr nervöser Mensch bin da steigt der Blutdruck ich kann es nicht kontrollieren, das ist eine komische ''Innere Unruhe'' da steht der Blutdruck für eine Zeit bei. 130/80 - 146/90 ... Das ist leichter, Bluthochdruck.... So, jetzt meine frage, ist es gefährlich oder schlimm, für das Herz oder das Gehirn, wenn öfters der Blutdruck für eine Zeit steigt!?

Normal, wenn ich ruhig messe und ruhig bin, dann ist der Blutdruck völlig normal...

Weil ich Angst habe... Das ich einen Herzinfarkt bekommen kann oder sowas :( Heute habe ich wieder einen, ''Nervösen-Anfall'' Da habe ich ein komisches Gefühl, im Bauch & an der Brust und es fühlt sich so nervös an kann es nicht beschreiben....

Ich bin 15 Jahre alt und Männlich ... Ich war schon beim ''Kardilogen'' die haben alles gemacht.

EKG, Langzeit EKG, Belastungs EKG, Blutdruck und Puls gemessen, Kernspin Tomographie (Herzmuskel überprüft) alles okay... Ultraschall und alles andere 100% Okay!

Meint ihr das es gefährlich ist, das der Blutdruck manchmal steigt???? Höher!!??

...zur Frage

er will unbedingt eine Herzkatheter untersuchun..NÖTIG?

Hallo zusammen
mein bester Freund 26
leidet seit 5 Jahren an Ängste im bereich Herz
andauernd jeden Tag spürt er irgendwelche beschwerden

druck in der Brust
Herzschmerzen
schmerzen linker arm
schwindel
Angst
Ärzte haben folgende untersuchung gemacht

5x Ruhe Ekg
2x 24h Ekg
1x Herzultraschall (vor 3jahren)
1x belastungs ekg
1x magenspiegelung
24h blutdruck
bei der Magenspiegelung kam heraus er hat eine leichte gastritis nimmt medikamente

und er hat einen hohen blutdruck
aber sonst alle untersuchungen Alles i.o
aber er leidet bekam Depressionen alles ausser seine Beschwerden interssiert ihn nicht mehr
er will auch zu keinem Psychologen

Er will unbedingt eine HERZKATHETER
aber der hausarzt will nicht

was soll ich nur tun?
bitte gibt mir Rat
liebe grüsse

...zur Frage

EKG spezialist gesucht, ekg auswertung

Hi war heute im Krankenhaus wegen meinem Kreislauf, hatte zuerst hohen Blutdruck und dadurch Atemnot usw. Dann eine nitrolingual genommen die ich vom hausaarzt für solche Situationen bekommen habe. Dann sackte der Blutdruck so stark ab das mir schwarz wurde vor Augen und ich starke schmerzen in der Brust bekam sowie herzrasen usw. Habe mich dann bewegt also gelaufen usw. Weil sitzen das schlimmer machte. Bin dann ins Krankenhaus dort war der Blutdruck trotz liegen 110/ 60 und dann stieg er langsam wieder an es wurde zu dem noch ein ekg gemacht die Ärztin schickte mich trotz bestehender schmerzen in der Brust und immer noch kreislaufschwierigkeiten nach Hause habe mir aber bevor die arztin das ekg anguckte mir das auch angeguckt und da stand R / S umschlagszone zwischen V1 und V2 grenzwertiges EKG. Da sie ja meinte wäre alles ok kann nach Hause keine Bedenken gehabt nur habe ich jetzt immernoch mit dem Kreislauf deshalb mach ich mir bisschen Gedanken weiß jdm was das heisst was da stand. Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?