Hertzinfakt

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Herzinfarkte bei Hunden sind eher Alterserscheinungen!

Herzinfarkte, das Schreckgespenst für den Menschen, kämen aber so betonte Professor Trautvetter beim Hund praktisch nicht vor. Bei kleineren Hunden, die schon einige Jahre auf dem Buckel haben, bereiten Herzklappenerkrankungen die meisten Probleme, während bei den großen Hunderassen Ermüdungen des Herzmuskels im Vordergrund stehen.

aus: http://www.zza-online.de/artikel/971140.html

dezember49 15.06.2011, 13:41

danke für den Stern!

0

Wenn er eine Vorerkrankung hat - klar. Ist ja beim Menschen nicht anders.Einem gesunden Hund wird irgendwann halt die Puste ausgehen. Ohne dass er gleich einen Herzinfarkt bekommt.

kommt auf die verfassung des hundes an...auch einen hund kann man soweit überfordern das er einen bekommt....also JA ein hund kann einen infarkt bekommen

jedes Tier kann einen Herzinfarkt bekommen.Aber wenn das Herz ok ist,dann kann er auch herumtollen,ohne das irgendetwas passiert

Wenn er Herzkrank ist schon.

Der kann immer ein Herzinfakt bekommen, da kann er auch in seinem Körbchen liegen...

Gebirgsjaeger 15.06.2011, 11:43

"Hertzinfakt" - "Herzinfakt" - HerzinfaRkt... meine Fresse...

0
Naddl1995 15.06.2011, 12:05
@Gebirgsjaeger

Bleib mal ruhig, sowas kann mal passieren. Immer locker bleiben liebelein.

0

Nein weil ein Herzinfarkt etwas ganz anderes ist, als ein Herzstillstand durch Überbelastung. Ausserdem sind Tiere nicht "dumm genug" wie wir Menschen. Die hören vorher rechtzeitig auf wenn sie nicht mehr können.

Hundetante 15.06.2011, 11:47

Nicht unbedingt.Es gibt Rassen deren Eifer so groß ist das sie rennen bis sie tot umfallen

0

Jeder Hund kann einen Herzinfarkt bekommen...wieso sollte er nicht, schließlich hat er ja auch ein Herz!

Was möchtest Du wissen?