Herstiche und "Brennen" in der Herzgegend

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Beim Kardiologen bist sehr wahrscheinlich gut aufgehoben. Es können schon verschiedene Krankheitsbilder dahinter stecken.

Hier habe ich eine link für Dich, ggf hilft Dir dieser weiter -> http://de.wikipedia.org/wiki/Angina_pectoris

Gute Besserung !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von r00r00
04.06.2010, 01:03

Danke. Den Artikel habe ich mir auch schon durchgelesen. Das klingt alles nicht ausschließbar, aber irgendwie bin ich mir mega unsicher. Ich will mich einfach etwas informieren, ehe ich morgen zum Arzt gehe (was ich aber 100%ig tun werde).

0

Erster Anlaufpunkt ist immer der Hausarzt - es könnte sich womöglich um einen ganz fiesen Reflux handeln. Dann geh mal lieber morgen früh und warte nicht noch zwei Wochen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von r00r00
04.06.2010, 00:43

Reflux?

0

Da eine Ferndiagnose unmöglich ist, solltest Du schnellstens einen Arzt aufsuchen. Nur der hat die Möglichkeit, Dich zu untersuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?