Herstellungsmethode Salpetersäure?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

 Salzsäure reagiert mit Kaliumnitrat in einer Verdrängungsreaktion zu Salpetersäure und Kaliumchlorid. 

KNO₃ + HCl → HNO₃ + KCl

Mit Kupfer reagiert die gebildete Salpetersäure weiter zu Kupfernitrat, Stickstoffdioxid bzw Stickstoffoxid und Wasser. 

4 HNO₃ + Cu → Cu(NO₃)₂ + 2 NO₂ + 2 H₂O
8 HNO₃ + 3 Cu → 2 NO + 4 H₂O

Die gasförmigen Stickoxide kann man natürlich auffangen und in Wasser einleiten, und so in Salpetersäure überführen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oZaldroco
28.04.2016, 18:34

Danke für die Erleuchtung ;)

0

Nein. Rein rechnerisch kann es nicht gehen (wäre H2NO3). Informiere Dich mal zum Ostwald-Verfahren, daran siehst Du, dass noch ein Oxidationsschritt nötig ist.

Bei dem zitierten Weg entsteht HNO3 nur als eines mehrerer Produkte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oZaldroco
25.04.2016, 07:51

Meinst du, dass wenn es sich im Wasser löst, salpetriege Säure entsteht? Weil diese kann man ja ganz leicht weiter zu HNO3 reagieren lassen.

0

Wozu benötigst Du Salpetersäure? Willst Du Bomben basteln?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oZaldroco
25.04.2016, 07:47

Cellulosenitrat für kleine Effekte herstellen, da sie so teuer ist.

0
Kommentar von Herb3472
25.04.2016, 08:00

Na dann pass gut auf, dass Du nicht samt Deinen Experimenten und dem Haus drum herum in die Luft fliegst!

1

Was möchtest Du wissen?