Herstellung von LSD?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die klassischste und einfachste Herstellungsmethode ist diese:

  1. Sammeln von mit Mutterkornpilz befallene Roggensamen. Die werden heutzutage bei der Roggenherstellung in der Qualitätskontrolle per Laser/Lichtkontrolle aussortiert & verbrannt. Kennt man jemanden der in solch einer Firma arbeitet, ist es kein Problem Säcke(!) von den Pilzen zu bekommen.
  2. Extraktion der Mutterkornalkaloide & Aufreinigung und Trennung der alkaloide. Die Fraktion mit den Lysergsäureamiden & Lysergsäurepeptiden wie Ergotamin wird benötigt.
  3. Hydrolyse der Lysergsäureamide mit einer Base zum Lysergsäure(-salz)
  4. Aus dem Lysergsäuresalz wird mit bsp. Salzsäure die Lysergsäure hergestellt
  5. Lysergsäure wird mit Diethylamin zum Lysergsäurediethylamid (LSD) umgesetzt. In der Praxis stellt man dazu bsp. mit Phosphorylchlorid das entsprechende Lysergsäurechlorid her welches direkt mit dem Diethylamin reagiert.

Hier ist die Vorgehensweise dargestellt:

https://catbull.com/alamut/Lexikon/Mittel/LSD.htm

Die Totalsynthese von LSD ist zwar möglich, aber extrem schwierig, umständlich und teuer. Daher geht man partialsynthetisch von den Mutterkornalkaloiden aus.

Gruß Chillersun 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst nur ein wenig googeln.
Es gibt verschiedene Synthesewege, und keine davon ist mit zwei Sätzen abgehandelt.
Allerdings gibt es doch ohnehin frei verkäufliches LSA (in Holzrose- oder Windensamen aus dem Bauhaus, Headshop oder Garten) das ist schon recht nah dran, jedenfalls besser als versuchen LSD selber herzustellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde das darknet oder den nächsten bahnhof aufsuchen dann versaut man sich nicht die ganze garage

Die summenformel ist C20H25NO3 und es nicht so leicht herstellbat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KirigoesFamous
19.02.2016, 21:33

Das ist echt für Die Schule ! Unsere Unterrichtsreihe heißt Drogen und wir haben neulich einen Film zu legal highs geguckt.. 

0

Na google doch einfach mal LSD sunthese. Auf "laborratten.blogsport.de" gibt es einen super artikeln wie man LSD aus roggenbier herstellt, und es gibt auch viele andere, gute websites zu dem thema. Bevor du jetzt aber losrennst und dir 3 kisten roggenbier holst - geh zum dealer deines vertrauens, ohne chemisches know-how ist es sinnlos zu versuxhen acid zu kochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sollte helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?