Herstellergarantie bei Gebrauchtkauf?

3 Antworten

Es kommt auf die Garantiebedingungen des Garantiegebers an (i.d.R. ist das der Hersteller). Manche Hersteller binden die Garantie an den Erstkaeufer und lassen eine Abtretung der Garantieansprueche an einen Folgekaeufer nicht zu. Ist zwar eher selten, gibt es aber.

Das ist die gesetzliche GEWÄHRLEISTUNG. Die bezieht sich auf das Gerät nebst Kaufbeleg.

Die Garantie bzw. Gewährleistung ist immer an das Gerät gebunden, egal wer der Käufer war oder ist

Gewaehrleistungsansprueche bestehen immer nur gegenueber dem Verkaeufer. Beim Weiterverkauf ist das der, der das Geraet weiter verkauft hat und nicht der, von dem dieser das Geraet gekauft hat. Gewaehrleistungsansprueche koennen aber an Dritte (hier den Folgekaeufer) abgetreten werden, was i.d.R. jedoch nur in den ersten 6 Monaten ab Erstkauf wirklich Sinn macht.

Bei Anspruechen aus einer Garantie kommt es auf die Garantiebedingungen an. Manche Garantiegeber geben nur dem Erstkaeufer eine Garantie und lassen eine Abtretung von Garantieanspruechen nicht zu.

0

Was möchtest Du wissen?