hersteller möchte nicht bezahlen

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Für diese Frage braucht man Angaben ,über den Grund des Schadens . Vor allen wie er entstanden ist ! Ausserdem für einen Kinderwagen noch nach 2 Jahren noch Garantie ? Wenn der Händler noch 250 Euro erstatten will , mein Rat nehmen und still sein , er kann auf jeden Fall Nutzungs Gebühr abziehen . Vor allen Du musst nachweisen , ob der Wagen wirklich nur zum Transport eines Babys benutzt worden ist !

Terrorpinguin 06.07.2011, 15:15

Falsch. Er kann keine Nutzungsgebühr abziehen. Diese Gebühr wurde vom BGH gekippt.

0
DerCAM 06.07.2011, 15:27
@Terrorpinguin

Die "Nutzungsgebuehr" wurde vom BGH keinesfalls gekippt. Der BGH hat lediglich entschieden, dass beim Umtauschs gegen ein maengelfreies neues Produkt kein Abug fuer den sog. "gezogenen Nutzen" erfolgen darf. Dies betrifft aber nicht auch die Rueckabwicklung des Kaufvertrages. Bei der Rueckabwicklung ist ein Abzug fuer den "gezogenen Nutzen" weiterhin erlaubt.

Solltest du eine anderslautende BGH Entscheidung kennen, bitte ich um den entsprechenden Link.

0
Terrorpinguin 06.07.2011, 15:31
@DerCAM

Die Nutzungsgebühr wurde gekippt. (Aktenzeichen: VIII ZR 200/05)

Hier auch noch was:

EU-Gesetz versus deutsche Gesetzgebung

Im BGB ist festgelegt, dass ein Verkäufer wenn er »zum Zwecke der Nacherfüllung eine mangelfreie Sache liefert, vom Käufer Rückgewähr der mangelhaften Sache nach Maßgabe der Paragrafen 346 bis 348 verlangen kann«. Ob diese Klausel den europäischen Vorschriften widerspricht, genauer dem Artikel 3 der Richtlinie 1999/44/EG, war zu klären. Der EuGH bejahte dies und verneinte damit im Umkehrschluss die Rechtmäßigkeit der Forderung von Wertersatz durch den Händler (IT-BUSINESS berichtete).http://www.it-business.de/news/recht/vorschriften-regulierungen/garantie-gewaehrleistung/articles/156303/

0
DerCAM 07.07.2011, 01:49
@Terrorpinguin

In dem von dir genannten Fall ging es um eine Nutzungsgebuehr in Verbindung mit dem Austausch der mangelhaften Ware gegen mangelfreie. Hier darf tatsaechlich keine "Nutzungsgebuehr" verlangt werden und auch kein "Wertersatz".

Bei einer Rueckabwicklung des Kaufvertrages (also Ware zurueckgeben und Kaufpreis erstattet bekommen) sieht es aber voellig anders aus. Das genannte BGH Urteil ist hierauf nicht anwendbar.

Abschliessend weise ich noch auf Absatz 15 der Grundlagendarstellung der von dir genannten Richtlinie 1999/44/EG hin: "(15) Die Mitgliedstaaten können vorsehen, daß eine dem Verbraucher zu leistende Erstattung gemindert werden kann, um der Benutzung der Ware Rechnung zu tragen, die durch den Verbraucher seit ihrer Lieferung erfolgt ist. Die Regelungen über die Modalitäten der Durchführung der Vertragsauflösung können im innerstaatlichen Recht festgelegt werden."

0
smantha 06.07.2011, 15:24

er ist mir immer weider beim spazieren gehen eingeklappt. zum glück ist nichts meinen kind parsiert. als ich ihn zur reperatur hin gebracht habe hatte ich noch garantie. doch die hersteller haben geagt das er nicht mehr zu reperieren ist. darauf hin habe ich das angebot bekommen das sie mir nur 250 euro zahlen. er hatte auch was von einer gewährleistung gesprochen.

0

Ich weiß nicht,warum du dich voll verarscht fühlen solltest.Wenn der Kaufpreis sich auf 250 Euro reduziert hat,und man dir einen Gutschein über diesen Betrag gibt,hast du doch den Neuen Kinderwagen raus.Das ist schon eine sehr gutes Angebot.Normalerweise könnte man dir für die zwei Jahre mindestens 10 bis 15 % für die Nutzung abziehen. Aber du willst mit deiner Reklamation offensichtlich einen neuen Kinderwagen und dann noch Bargeld dazu.Das geht aber zu weit.

smantha 06.07.2011, 17:35

ganz bestimmt nicht dofi ! es steht mir zu! und weist du was, ich habe gerade eben einen gutschein bekommen von 340 euro! na das ist doch super! siehst du, jetz hab ich doch bekommen was ich wollt ;-D

0

Hallo,

ich finde es auch völlig in Ordnung, dass Dir ein Gutschein über 250€ angeboten wird.

Der Kinderwagen kostet nur noch 250€ und Du könntest also davon einen neuen mit neuer Garantie kaufen.

Ebenso könnte der Hersteller Dir einen neuen Kinderwagen zusenden.

Du solltest den Wertverlust nach 2 Jahren bedenken.

Da bist Du mit dem Gutschein sehr gut bedient.

250 € finde ich vollkommen in ordnung wenn man bedenkt das er schon 2 jahre alt ist wenn du dir andere dinge kaufst verliehren die schon beim verlassen des ladens den halben kaufpreis

Wenn ich bedenke , das ein Baby mit einen Jahr schon in der Karre sitzt ,vermute ich , das schon das zweite Bäby darin transportiert wurde ,und jetzt brauchst Du für das dritte Kind einen neuen ,oder möchtest nun ,weil Du keinen mehr brauchst versuchen den Händler abzuzocken .

smantha 06.07.2011, 17:42

ganz bestimmt nicht ! hatt sich eh schon erledigt habe doch noch einen gutschein von 340 euro bekommen! und jetz kannste dich schwarz ärgern!!!! ihr immer mit euren behinderten hinterhältigen antworten!!! die kannste für dich behalten!

0

Die können Dir auch einfach einen neuen Kinderwagen geben. Ob der 250 Euro kostet oder 340 Euro kann Dir dann wurscht sein.

Damit würden sie jedenfalls die Garantie erfüllen, denn Du hast Anspruch auf einen einwandfreien Kinderwagen.

Statt eines neuen Kinderwagens geben sie Dir also diesen Wertgutschein, den Du gegen einen Kinderwagen desselben Modells tauschen kannst. Oder Du tauscht ihn eben gegen was anderes. - Ist doch alles in Butter!

Es wäre nur dann nicht in Ordnung, wenn Du für diese 250 Euro nicht den gleichen (oder einen gleichwertigen) Kinderwagen bekommen würdest.

smantha 06.07.2011, 17:47

heee habe doch noch den vollen preis bekommen! da ich ja 2 jahre garantie hatte. :-)

0

Am besten direkt an die Zentrale wenden, solange du noch den Kassenzettel hast und damit beweisen kannst das du 340 Euro im Toys dafür gezahlt hast; es ist unabhängig ob die in dieser Zeit von dem Preis runter sind oder nicht!

Terrorpinguin 06.07.2011, 15:09

Und wozu soll das gut sein. Informiere Dich mal über den Unterschied zwischen Gewährleistung und Garantie.

0
erdnuckel2123 06.07.2011, 15:10
@Terrorpinguin

Schon bekannt! Du kannst das ja lassen - andere haben halt Glück mit ihrer Hartnäckigkeit

0

Wurde denn bei Kauf eine 2jährige Garantie vereinbart und was genau beinhaltet diese.

Üblicherweise muß man nach einem halben Jahr nachweisen, daß der Mangel schon bei Kauf bestanden hat.

Wenn also die gesetzlichen Bedingungen gelten, wäre der Laden mit dem Gutschein schon sehr großzügig.

Ist doch in Ordnung.

Wenn dieser Kinderwagen jetzt nur noch 250 Euro kostet kannst du dir mit deinem Gutschein ja gleich den selben nochmals kaufen.

Oder einen anderen Kinderwagen, der dir gefällt in dieser Preislage.

Wenn gekaufte Artikel herabgesetzt wurden hast du nur den Anspruch auf diese Summe.

Das mit der Garantie, sie bieten dir ja eigentlich einen neuen Kinderwagen an, den selben den du schon hattest.

Mehr kannst du nicht verlangen.

Du musst unterscheiden zwischen Gewährleistung und Garantie. Gewährleistung hast Du 6 Monate, da repariert der Hersteller kostenlos.

Bei Garantie kann der Hersteller erst mal ermitteln, zu wessen Lasten die Beschädigung geht.

Man ist sehr kulant, Dir einen Gutschein über 250 Euro anzubieten. Du solltest ihn nehmen, es sei denn, Du kannst nachweisen, dass Du den Schaden nicht verursacht hast.

Das ist ein faires Angebot, weit über Deinem rechtlichen Anspruch.

der Listenpreis ist nun 250€, die bekommst du dann auch. Nic43 hat vollkommen recht.

Was willst Du mehr???

Nimm die 250 ,- und kaufe Dir den gleichen Wagen halt nochmal.

Als Leser deiner Frage kommt man sich leicht verarscht vor ;-)

erdnuckel2123 06.07.2011, 15:06

Warum immer diese Blauäugigkeit? Man hat schließlich als Kunde auch Rechte!!!

0
RuedigerKaarst 06.07.2011, 15:14
@erdnuckel2123

Richtig!

Man hat Recht auf Gewährleistung.

Ebenso hat der Hersteller Recht auf Reparatur oder Austausch gegen ein neues Produkt.

Also könnte der Hersteller ebenso ungefragt den Kinderwagen gegen einen neuen ersetzen.

Also da ist es doch vom Hersteller kulant, dass dieser anstatt einen neuen Kinderwagen zu versenden, einen Warengutschein im Wert des neuen Kinderwagens anbietet.

  • Wert neuer Kinderwagen 250€
  • Wert des Kinderwagens, der versendet werden könnte 250€
  • Wert des Warengutscheins 250€
  • Alter Preis 340€
  • Differenz 90€

Wo ist also das Problem?

Für 90€ 2 Jahre einen Kinderwagen zu benutzen ist doch wohl sehr günstig, oder?

0

Was möchtest Du wissen?