Herrscht "wurscht" auf beiden Seiten des Weißwurstäquators?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

ich bin Kölnerin und sage das auch. Süddeutsche Ahnen, von denen ich das übernommen haben könnte,  habe ich auch nicht. Ich sage es sogar im kölschen Dialekt. "dat es mir wurscht."

Das ist mir wurscht.  Klein geschrieben wird wurscht, weil ja nicht die Wurst damit gemeint ist, sondern ein Adjektiv, ein umgangssprachliches Synonym für egal.

Es ist völlig wurscht, ob du "wurst" oder "wurscht" schreibst, klein geschrieben bedeutet es "egal" - südlich und nördlich des Weißwurs(ch)täquators. ;-)

Det is mir wurscht. Jibts ooch im Berliner Dialekt. 

ist doch wurscht - durchaus bekannt und viel verwendet in Norddeutschland

In Berlin und Umgebung kennen wir auch "wurscht". Das wird so benutzt wie in Deinem Satz B), nämlich als Adjektiv und wird daher klein geschrieben.

Ich kenne "wurscht" auch aus Norddeutschland (Bremen).

"wurscht" ist Dialekt. Und da schreibt man es klein

Pfiati 01.07.2017, 06:30

Ich dachte auch zuerst Dialekt, weil es "Schwäbisch" sich anhoert, wegen dem "sch" statt "st".

Nordeier schreien aber auch "wurscht" hier im Faden.

Aber wie VisionDativ schrieb, klein geschrieben, weil es ein Adjektiv ischt. ;-)

1

Egal wie man es schreibt - wurst, wurscht - es wird immer wurscht ausgeprochen.

Kleingeschrieben wird es, weil es hier den eigentlichen Sinn verloren hat und in der Bedeutung von egal, gleich(gültig) benutzt wird. Es ist also ein Adjektiv.

Und ja, auch Nordeier ?? (ich kenne nur Nordlichter) kennen und benutzen es.

Pfiati 01.07.2017, 10:57

Mensch, bist du streng. Habe kein Problem damit.

;-)

Ich finde "Nordeier" nett. Bei "Nordlichtern" weiß ich schon gar nicht wie weit im Norden von Deutschland.Die Weite ist nicht so ohne.

Pfiati!

1
latricolore 01.07.2017, 11:10
@Pfiati

Streng?
Ich hab nur gesagt, dass ich den Begriff nicht kenne. :-)

3
Pfiati 02.07.2017, 07:09
@Malavatica

Sorry, wenn es sich so anhoert. Ich dachte, wenn es ein "Landei" gibt, koennte es evtl. auch ein "Nordei" geben. ;-)

1
latricolore 02.07.2017, 07:11
@Pfiati

Landei ist auch nicht gerade eine freundliche Bezeichnung ;-)

2

Was möchtest Du wissen?