Herrscht in Deutschland eine Diktatur?

Das Ergebnis basiert auf 25 Abstimmungen

Nein 92%
Ja 8%

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Nein
Herrscht in Deutschland eine Diktatur?

In Deutschland "herrscht" das deutsche Volk. Es regiert in Deutschland eine Regierung, die von Abgeordneten, die das Volk in freien und geheimen Wahlen gewählt hat, gewählt wurde und in ihrer Amtsführung von ihnen kontrolliert wird.

Anders gesagt: in Deutschland herrscht Demokratie, und zwar in ihrer freiheitlich-rechtsstaatlichen Form, wie unsere Verfassung, das Grundgesetz, es vorschreibt!

Bleibt gesund und lasst euch impfen!

Arnold

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ich arbeite als Historiker.
Nein

Nicht im politischen Sinne.

Ich kann verstehen, wenn manche Menschen unsicher sind ihre Gedanken zu äußern, weil sie befürchten müssen als "Aluhüte" diffamiert zu werden. Das ist dann sozusagen eine "gefühlte Diktatur".

Bitte nicht falsch verstehen!

Es ist ja völlig ok, Leute auf Fehler in ihrer Argumentation oder auf ein "schiefes Weltbild" hinzuweisen.

Aber Verächtlichmachung ist nicht ok.

Nein

Wenn man es quantitativ belegen will: es gibt einen Demokratie-Index und da schlägt sich Deutschland ganz wacker. Zwar nicht im Spitzenfeld, aber mit Uruguay oder Taiwan können wir mithalten.

https://de.wikipedia.org/wiki/Demokratieindex

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ehemaliger Kommunalpolitiker und Mandatsträger
Nein

Nein. Aber so demokratisch wie früher sind wir auch nicht mehr.

Nach Willi Brandt u d seinem berühmten Satz :"Wie wollen mehr Demokratie wagen!" Steht heute das Motto: "Demokratie schützen, Meinungsfreiheit bekämpfen " auf der Agenda, was ich sehr gefährlich finde.

Inwiefern bekämpft der Staat die Meinungsfreiheit?

3
@PatrickLassan

Z.b. mit dem netzwerkdurchsuchungsgesetz dass ich sehr kritisiere. Oder mit der Diskussion, das straffreie Meinungsäußerung alsHetze diffamiert und eben auch gerne verboten werden soll. Ich rede hier ausdrücklich nicht von bereits verbotener Volksverhetzung etc

1
@PatrickLassan

Indem er uns ein falsches Bild von Meinungsfreiheit gibt.

In Meinungsfreiheit gibt es Beleidigung, Hass, Falschinformation etc.

Meinungsfreiheit bedeutet ungehindert in der Lage zu sein ALLES sagen zu dürfen!

2
@Onlinekasper
netzwerkdurchsuchungsgesetz

heißt Netzwerkdurchsetzungsgesetz und hat die Aufgabe, strafbare Inhalte im Internet zu bekämpfen. Dass Meinungsfreiheit nicht grenzenlos ist, steht übrigens schon in Artikel 5 Absatz 2 GG:

Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.

https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_5.html

2
Nein

Natürlich nicht.

Wer das glaubt ist entweder noch zu jung und lebensunerfahren , böswillig oder reif für den Psychiater.

Was möchtest Du wissen?