Herrschaftssystem in Deutschland um 1800?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das Deutschland jener Zeit vor Napoleon bestand aus weit über 200 Kleinstaaten aus Königreichen, Fürstentümern, Grafschaften, Bidstümern, Abteien, freien Reichsstädten und anderen Gebilden mit jeweils eigenen Tegierungen zum Großteil mit absoluten Herrschern, aber auch in den Städten mit Räten (allerdings auch zum Großteil Stadtadel). Teilweise grenzten auf engem Bereich auch kirchliche und städtische Herrschaftsbereiche eng aneinander. Deine Frage kann deshalb generell überhaupt nicht beantwortet werden. Erst nach 1815 entfielen viele der Kleinstaaten und wurden den Königreichen zugeschlagen.

Das gesuchte Stichwort lautet vermutlich: Absolutismus. Mit der kleinstaatlichen Zersplitterung hat das aber nichts zu tun. Riesige Zentralstaaten wie Frankreich waren genauso absolutistisch wie Kleinstaaten wie Schaumburg-Lippe. Genau genommen galt Frankreich gar als das Modell schlechthin.

du wirst wahrscheinlich ABSOLUTISMUS meinen. königshäuser und fürstentümer waren in kleinstaaterei zerstritten und nur lose, wechselnde bündnisse vorhanden.

ah okay, vielen dank! :)

0

Was sind wirtschaftliche und politische Probleme beim Eisenerzabbau?

Ich muss in Chemie eine Hausarbeit über Wirtschaftliche und Politische Verflechtungen des Eisenerzabbaus schreiben. Das Thema an sich hat eigentlich nichts mehr mit Chemie zu tun, aber naja... unter anderem ist folgendes die Aufgabe: "Die Förderländer für Eisenerze sind nicht immer die Länder, in denen Das Eisen verarbeitet wird. Diskutiert mögliche wirtschaftliche und politische Probleme, die sich daraus ergeben können." Ich werde im Internet irgendwie nicht schlau, wäre daher super nett wenn ihr mich helfen könntet!😊

...zur Frage

Habe ich das so in etwa richtig verstanden? (Geschichte)

Sooo, ich hab am Donnerstag mündliche Abiturprüfung in Geschichte und mir eine Zusammenfassung geschrieben. Geht um Weimarer Verfassung vgl. mit Grundgesetz. Die Elemente der Verfassung bzw. des Grundgesetzes sind mir alle relativ einleuchtend. Problem ist bei mir nur die Zeit VOR der WR und die Entstehungsbedingungen. Da bring ich leider immer wieder alles durcheinander :(.

Ich weiß, dass Deutschland ja den Krieg verloren hatte, war ja auch mit der Dolchstoßlegende und so. Die OHL unter Hindenburg wollten währenddessen wieso auch Frieden schließen (weil sie wussten dass es nichts mehr zu gewinnen gab!?), aber die USA wollte das doch nur, wenn Deutschland eben eine Demokratie haben würde, oder nicht? Denn Wilson war ja gegen die Monarchie. Und was hat die Novemberrevolution damit zu tun? Denn das war ja unmittelbar zu der Zeit der Ausrufung der Republik.. Irgendwie werd ich aus meinen Aufzeichnungen nicht schlau. Und besonders die Bedeutung der Novemberrevolution ist mir nicht ganz klar.. Wäre also sehr lieb, wenn mir irgendjemand Licht ins Dunkel bringen könnte... :).

...zur Frage

Wie bekommt man in Deutschland originalsprachige norwegische Bücher / Kinderbücher?

Hallo,

ich lerne nun schon seit einiger Zeit norwegisch und möchte nun mit originalsprachigen norwegischen Büchern tiefere Sprachkenntnisse erwerben. Doch irgendwie ist es gar nicht so einfach diese in Deutschland zu bestellen. Deutsche Großhändler haben nur eine limitierte Auswahl an norwegischer Literatur und darunter eben nicht meine Favoriten. Wo kann man den nun norwegische Bücher bestellen?

Beste Grüße

...zur Frage

Welche politische Einstellung hatte Heinrich Heine?

Ich würde für ein Referat gerne wissen, welche politische Einstellung Heinrich Heine in seinen Werken verdeutlichte. Besonders in dem Werk "Deutschland. Ein Wintermärchen".

Danke

...zur Frage

Gab es vor der BRD je die Meinungsfreiheit?

Ich weiß, dass es sie im GG der DDR gab und sie aber nicht umgesetzt wurde. Gab es je Meinungsfreiheit in Deutschland vor der heutigen Zeit? und als Deutschland noch in BRD und DDR geteilt war, war die damalige BRD von dem GG her (Meinungsfreiheit) her gleich wie die heutige BRD? Wie sah es in den 4 Jahren zwischen NS-Zeit und DDR aus? Gab es in der NS-Zeit gar keine Meinungsfreiheit? und wie sah die Meinungsfreiheit vor der NS-Zeit aus? Lg, ist für meine Projektarbeit und ich find das irgendwie nicht im Internet :)

...zur Frage

Warum dürfen Politiker in Deutschland keine Visionen mehr haben die uns in eine bessere Zeit führen würden?

Wer hat ein Interesse daran das die nicht auf die politische Bühne kommen oder von dort gleich wieder verschwinden? Gibt es das nicht mehr? Haben zB die drei(?) CDU Kandidaten etwas visionäres ....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?