Herrschaft Napoleons?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

  1. Ein Baden gab es zum Beispiel erstmals eine Verfassung in der die Bürger Rechte hatten. Zudem wurde der Rheinbund gegründet, welcher noch lange danach Bestand hatte. Viele Kleinstaaten wurden aufgelöst und zu größeren Territorien wie Bayern, Baden, etc. zusammengefügt. Dabei kam es auch zu einer Aufwertung der Adelstitel, wie Herzog zu König. Diese mussten aber viele Soldaten für Napoleons Feldzüge stellen.
  2. Militärisches Engagement, steile Karriere innerhalb des Militärs, daher Popularität beim Volke durch Zeitungen (während der Revolution)Engagement in Jakobiner-ClubsKontakte knüpfen zu hochrangigen Politikern und Heeresführern, politische Heiratunter Kontrolle Bringen der Nationalversammlung und des Direktoriumsvom Militär und Volk gestützte Diktatur
  3. Napoleon setzte in ganz Europa neue Herrscher ein, meist seine Verwandten. Durch die Niederlage des Heiligen römischen Reiches Deutscher Nation endete dessen Ära. Größere Flächenstaaten anstatt von Kleinstaaten/städtenRheinbundErste Verfassungen in Deutschland, PreußenDurchsetzung neuer DynastienVereinigte Koalition der Herrscherhäuser

Viel Glück damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?