Herrenjacken Marke?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wellensteyn, Hackett, Camel Active, Heinz Bauer, Woolrich, Bogner, Gucci, Etro, Kenzo

Recht preiswerte: Marco Polo, Billabong, Quicksilver

Gute "Preis/Leistung"
Tom Tailor, S.Oliver, Daniel Hechter

Nicht zu empfehlen: Armani, Versace, La Martina, Prada ( Teuer aber billig verarbeitet, vor allem Übergangsjacken)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es unzählige - welchen Stil bevorzugst du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TimJo
21.07.2016, 08:31

Parka oder Windjacke

0

Was möchtest Du wissen?