Herr Mannelig, was bedeutet der Begriff Necken?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Man schreibt das eigentlich auch mit Umlaut-A, also Näcken. Genauso wie der Teufel in heutigem Schwedisch nicht "djefvel", sondern "djävel" heisst. Henning Mankell hat hier wohl eine alte Schreibweise hergenommen.

Und "näcken" ist eben der typische "Wassergeist", wobei der Ursprung des Wortes aus dem Vornordischen eher auf Wasserungeheuer zurückgeht. https://sv.wikipedia.org/wiki/N%C3%A4cken (Schwedisch)

Näcken ist der Verführer, der mit wunderbarem (Geigen)Spiel Menschen in die Wasser und Sümpfe lockt, bis sie dort verloren gehen. Erinnert mich immer ein bisschen an die Lorelei-Sage oder die Sirenen in der griechischen Sage :-)

Du hast doch die Antwort schon - der Nöck, Neck sind Wassergeister , Wasserdämone oder Wassermänner.

Versteh nicht ganz, was Du noch wissen willst

Naja, Wassergeister und der Teufel sind beide männlich und das macht mich skeptisch

0
@HooverTPau

Was macht Dich daran skeptisch?

Teufelsbrut oder die Brut von Dämonen hat nichts mit männlich oder weiblich zu tun - das ist keine Ehe zwischen den beiden, die Brut des Bösen oder der bösen Kräfte und Geister entsteht aus sich selbst heraus, nicht aus einer Verbindung zwischen bösen Geistern

1

Was möchtest Du wissen?