Herr der Ringe/Der Hobbit - wie lesen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Hobbit ist die Vorgeschichte von Herr der Ringe. Bilbo ist die Hauptperson und man erfährt unter anderem, wie er den Ring bekommen hat. Es gibt aber recht große Unterschiede zwischen dem Roman und der Filmreihe, bei letzterer wurde manches hinzuerfunden und manches aus den Anhängen von Herr der Ringe hinzugefügt  (da ist in der vollständigen Ausgabe unteranderem

Für Herr der Ringe muss man das Buch aber nicht gelesen haben, weil in Herr der Ringe die für diese Geschichte wichtigsten Details kurz wiederholt werden. Außerdem könnte es sein, dass dir Der Hobnit wegen des Schreibstils nicht zusagt. Es ist nämlich eher als Kinderbuch gedacht (mir hat es aber trotzdem auch gefallen, als ich schon älter war).

Das sind aber übrigens einzelne Bücher, keine Romanreihen. Na ja, gut, Herr der Ringe wurde ursprünglich in 3 Bücher geteilt, wenn ich mich richtig erinnere. Heutzutage wird der Roman aber meines Wissens immer als ein Buch veröffentlicht (das dafür etwa 1000 Seiten lang ist). Der Hobbit war schon immer nur ein Buch.

Janeko85 02.07.2017, 13:18

Da sollte noch stehen, dass in der vollständigen Ausgabe von Herr der Ringe im Anhang unter anderem eine Auflistung historischer Ereignisse Mittelerdes seit Beginn des zweiten Zeitalters drin ist.

0

Ist eigentlich egal. Wenn du allerdings die neuesten ausgaben zur Hand hast, empfielt es sich erst HDR, dann der Hobbit zu lesen.

Innerhalb der Welt spielt sich der Hobbit zwar vor HDR ab, dem Lesevergnügen tut die Reihenfolge sonst allerding keinen großen Zwang auferlegen.

Ich würde die originale englische Version bevorzugen, bei einer Übersetzung kann Qualität verloren gehen.

NussNinja 02.07.2017, 09:56

Kommt natürlich auf die jeweiligen Englischkenntnisse an. Ich würde empfehlen, erstmal auf deutsch zu lesen, da Herr der Ringe nicht so einfach zu lesen ist und man sich etwas an den schreibstil gewöhnen muss (was aber niemanden davon abhalten sollte, es zu lesen!)

1

erst der "Hobbit", dann "Herr der Ringe" - so ist die zeitlich richtige Abfolge.

Was möchtest Du wissen?