Herr der Ringe Verschwörung

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

das Auenland würde extra errichtet für die Dreharbeiten und es stht immer noch alles, aber es ist dennoch etwas ganz anderes als das Auenland aus Tolkiens Büchern, dies erbaute Auenland ist eine nachahmung und übertragung in die realität würdest du ins echte Auenllad wollen so müsstest du wohl in die Bücher heirein können, wie bei Cornelia Funkes Tintenherz Triologie. Die Sache, dass Elvis noch lebt ergibt eigentlich keinen sinn, es sei denn er hat sein tod nur vorgetäuascht, weil er keine kust mehr aufs bekannt sein ahtte und lebt jetzt irgendwo unter einem anderen anmen mit einem anderen haarschnit was weiß ich wo, ist aber eher unwahrscheinlich.

Elvis ist 1935 geboren, der wäre mittlerweile 78 Jahre alt!

Wie glaubwürdig ist das bitte, dass der auf irgendeiner Filmparty inkognito aufgetaucht sein soll?

Und "im Auenland leben"....hallo? Ist dir klar, dass dieses Land nur in der Fantasie (und den Büchern) von J.R.R. Tolkien existiert (hat)... der ist übrigens 1973 verstorben!

Der Herr der Ringe ist Phantasy, das Auenland gibt es in der Realität nicht.

Ist doch egal wie alt Elvis jetzt ist, hat ja damit nix zu tun.

Das Auenland gibt's informier dich mal, ich war auch schonmal da und man konnte sogar das Haus von Bilbo besichtigen!

  • Alles ist möglich.
  • Das Auenland wurde extra für Elvis gebaut.
  • Tolkien hat "LOTR" nur geschrieben, damit Elvis auf die Party gehen kann, falls die Bücher verfilmt werden.
  • Wenn Du richtig hingeschaut hättest, hättest Du auch Gandhi, Lincoln, Marilyn und Gott sehen können, der gerade über seine Lähmung im rechten Mittelfinger philosophiert.

MfG

PS: Elvis lebt.

Ach du Sch***, was hast du denn geraucht?

Was möchtest Du wissen?