Herpesbläschen aufgestochen

6 Antworten

Hallo Matthias. Bitte, bitte nicht die Bläschen aufstechen! Herpes ist zwar lästig, in der Regel jedoch ist der Krankheitsverlauf harmlos. Nur in seltenen Fällen breitet sich das Virus auf die inneren Organe aus. Einen Arzt solltest du immer dann aufsuchen, wenn die Symptome von Lippenherpes nach zehn Tagen noch nicht abgeklungen sind oder die Erkrankung häufiger als sechsmal pro Jahr auftritt. Auch wenn sich die Bläschen großflächig im Gesicht ausbreiten, starke Schmerzen verursachen sowie Schwellungen auftreten, ist ein Arztbesuch unbedingt anzuraten. In diesen Fällen wird Lippenherpes oft mit antiviralen Tabletten behandelt. Wichtig ist auch, dass du die Herpesbläschen auf gar keinen Fall aufstichst, da sich die Infektion sonst verbreiten kann. Ich wünsche dir eine schnelle und dauerhafte Besserung! Liebe Grüße vom Seestern *

(antwort auf einer ähnlichen frage): herpes labiales bekommt man (frau) durch eine virusinfektion, einmal im körper eingedrungen bleibt das virus lebenslang drin und versteckt sich gerne in nervenknoten...wenn das immunsystem schwach wird, kann sich das virus vermehren und blässchen kommen zum vorschein (lippen, bzw. genitalbereich, mann und frau), waschen & co. hilft leider nicht...wenn man (frau) das einsetzende ziehen bemerkt, gleich mit haushaltsessig benetzen (mehrfach am tag), falls kein zovirax o. ä. zur hand... der arzt kann da nichts machen, nur eine salbe verschreiben... wer sich angesteckt hat (überwiegend durch geschlechtsverkehr, küssen aber auch aus der luft), musst damit leben, es gibt aber weitaus schlimmeres...

Das hast du dir leider selbst eingebrockt: Die Herpesbläschen sind mit sehr stark konzentrierten Viren gefüllt, und das Aufstechen hat bei dir wohl dazu geführt, dass sich die Flüssigkeit, in der die Viren enthalten sind, über deinen restlichen Mund-/Wangenbereich ausgebreitet hat und diesen infiziert hat.

Herpesbläschen niemals aufstechen!

Ansonsten, es wurde ja schon gesagt: Morgen zum Arzt. Gegen Herpes nimmt man normalerweise Aciclovir oder Penciclovir - Virostatika, die die Ausbreitung des Virus eindämmen sollen, allerdings wird es trotz allem vermutlich erstmal ein paar Tage dauern, bis das alles wieder weg ist

Hautproblem was könnte das sein, bevor ich zum Hautarzt gehe?

Guten Morgen,

Ich habe seit geraumer Zeit diese kleinen Blasen an den Händen. Sie sind klein, durchsichtig und mit wässriger Flüssigkeit gefüllt. Außerdem hab ich diese schon ein paarmal aufgestochen. Sie jucken nicht, Kratzen nicht. Sie sehen einfach blöd aus und stören, wenn sie in den Finger Zwischenräumen sind.

Ich hab sie an beiden Händen, vereinzelt hauptsächlich an den Fingerkuppen.

Ich hab euch ein Bild gemacht, wo links eine noch nicht bearbeitet blase ist und die rechte aufgedrückt.

Was kann das nun sein, wie lässt sich sowas behandeln - vielleicht mit Haushaltsmitteln? Für jeden Vorschlag, Ausser der vom Hausarzt weil der erste Termine in einem halben Jahr wahrnimmt, bin ich dankbar.

VG

...zur Frage

Blasen am Fuß aufgestochen?

Ich habe mir heute 2 Blasen am Fuß aufgestochen, was muss ich beachten damit sich diese nicht entzünden und wie hoch ist die Entzündungsgefahr?

...zur Frage

Blase aufgestochen und entzündet, blutvergiftung?

Hallo! Ich habe vorgestern mir zwei blasen auf meiner Hand mit einer Nadel aufgestochen. Da kam auch eine durchsichtige Flüssigkeit raus. Heute morgen waren die zwei blasen mit Eiter gefüllt, rot und sehr empfindlich auf Berührung. Außerdem sehe ich einen leicht roten Dünnen strich von der Stelle Richtung Handgelenk. Ich war daher auch heute im Krankenhaus und sie desinfizierten die zwei blasen und beschmierten sie mit einer roten Heilsalbe (die auch Eiter rauszieht) ein und binden die Hand ein. Sie verschrieben mir noch ein handbad und sagten mir das ich sie regelmäßig einbinden soll. Falls es nicht besser wird, soll ich zum Hautarzt gehen. Ich bin zwar erleichtert aber der rote Strich lasst mich nicht mehr los. Vielleicht könnt ihr ja was dazu sagen!

...zur Frage

Erste Anzeichen von Herpes, kann ich den Ausbruch noch Stoppen?

Hallo, ich habe gerade an meiner Unterlippe getastet und gemerkt, dass sich da kleine Herpesbläschen bilden (aber sie sind noch nicht voll ausgebrochen und sind nicht mit dieser Flüssigkeit ''gefüllt''). Kann ich jetzt noch schlimmeres vermeiden oder ist es zu spät? Ich hoffe ihr könnt mir helfen

...zur Frage

Wasserblase (1cm²) am Oberschenkel aufgestochen > entzündet > was macht man da am besten?

Was kann man selber dagegen machen oder was macht der Arzt, wenn man damit zur Praxis geht? Danke!

(Bitte keine Antworten a la "Geh doch zum Arzt")

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?