Herpes - Hilfe, Tipps?

...komplette Frage anzeigen Pflaster werden auch ständig geklebt.. - (Tipps, Herpes, fieberblase)

3 Antworten

Ich weiß nicht,ob es dir was bringt,aber ich tupfe seit kurzer Zeit Teebaumöl auf die Bläschen und es kommt mir vor,als würden sie so schneller trocknen und schneller verheilen. (Brennt beim Tupfen!) Teebaumöl gibt es zum Beispiel bei Rossmann für 2€.

Ach übrigens,schöne Lippen hast du :)!

miragust 15.02.2015, 09:15

Die Fieberblasen sind Gott sei Dank schon fast vollständig verheilt aber ich werds das nächste mal damit versuchen, danke :) und danke :))

0

Hallo miragust: herpes labiales bekommt man (frau) durch eine virusinfektion, einmal im körper eingedrungen bleibt das virus lebenslang drin und versteckt sich gerne in nervenknoten. wenn das immunsystem schwach wird, kann sich das virus vermehren und blässchen kommen zum vorschein (lippen, bzw. genitalbereich, mann und frau), waschen & co. hilft leider nicht. wenn man (frau) das einsetzende ziehen bemerkt, gleich mit haushaltsessig benetzen (mehrfach am tag), falls kein zovirax o. ä. zur hand. ein arzt kann da nichts machen, nur eine salbe verschreiben. wer sich angesteckt hat (überwiegend durch geschlechtsverkehr oder küssen aber auch aus der luft) muss damit leben, es gibt aber weitaus schlimmeres. und geduld muss man auch mitbringen, herpes geht nicht einfach in stunden weg.

Damit solltest du zum Arzt/Hautarzt gehen. Da bekommst du eine spezielle Salbe, nicht vergleichbar mit den Herpes-Cremes aus der Apotheke.

Aber leg dir dennoch eine Herpes-Salbe auf Vorrat an. Denn leider wird man den Virus nicht mehr ganz los, wenn man ihn einmal hatte. So kannst du das nächste Mal, wenn er sich ankündigt, gleich dagegenhalten.

Gute Besserung!

miragust 15.02.2015, 09:15

Bin nicht zum Arzt gegangen, da es dann doch begonnen hat zu heilen, aber danke trotzdem :)

0

Was möchtest Du wissen?