Heroin, wie läuft das im Körper ab?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da wirst du leider so garnichts machen können und so wie du schreibst ist deine bekannte schon abhängig von ihrer "alltagshilfe" . dir bleibt jetzt eigendlich nur ,ihr klar zu machen das sie heroinabhängig ist und da auch nicht mehr ohne hilfe von los kommt .wie sie schon zugibt hat sie wohl viele probleme ihren alltag zu bewältigen und da macht heroin nun mal einiges leichter ,da es abstumpft und es dir egal wird wer wan die a-bombe schmeißt .heroin gibt dir anfangs so das gefühl als geht die sonne in deiner seele auf ,bis du dann immer mehr brauchst um diesen zustand zu erreichen was dein geldbeutel irgendwann nicht mehr hergibt ,da im schnitt 90 € pro tag für otto normal doch etwas viel ist . sehen kannst du es an ihren augen wenn die pupillen sehr klein sind ist sie drauf ,wenn sie sehr groß sind ist sie auf entzug und wird aggressiv . wie gesagt du kannst ihr nur klar machen das sie abhängig ist ,wenn ihr das bewusst ist dann in eine drogenberatungstelle die zeigen euch dann wie es weitergehen kann ,aber macht dir klar das daß ein langer harter weg ist ,mit unter umstanden vielen rückschritten

MfG

StahlWind

Bitte bitte fass das zeug NIEMALS an...Ich bitte Dich vom Ganzen Herzen !!! Es gibt ersatzdrogen von Heroin wie Methadon und Subutex. Diese Medikamente bekommt man aber nur bei einem Substitutionsarzt; d.h. man muss täglich in die Praxis und unter Aufsicht tägliche Dosis abholen. Es hat einen Vorteil, dass du NICHT so benebelt bist und auch Auto fahren "darfst". Bei Heroin ist dein Führerschein bei der ersten Verkehrskontrolle WEG !!! Heroin macht körperlich abhängig. Alleine davon wegzukommen ist fast unmöglich. Heroinsüchtige verlieren den Blick zu Realität, süchtige Frauen gehen früher oder später anschaffen aus Geldmangel. Denn man braucht ca. 20-40€ TÄGLICH für den Stoff. Oder die Frauen lassen sich auf Junkies ein, die Heroin verkaufen und zahlen dafür mit ihrem Körper. Ich würde dir empfehlen, den Kontakt zu dieser Freundin einzugrenzen. Denn die Gefahr ist sehr groß, dass diese Freundschaft dich ebenfalls auf die schiefe Bahn bringt.

Verrate unbedingt einem Erwachsenen (deinen oder ihren Eltern) von ihrem Drogenproblem!

Heroin ist eine der schlimmsten Drogen überhaupt. Es wird sie ruinieren und früher oder später töten wenn sie nicht aufhört. Leider ist das mit dem aufhören alleine nicht zu schaffen. Sie braucht professionelle Hilfe!

Was möchtest Du wissen?