Hermes: Wie lange durchschnittlich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meine Erfahrungen mit Hermes: UNTERIRDISCH!

Unser Bote ist so stinkfaul, dass er nachweislich noch NIE ein Paket bei mir zugestellt hat. Benachrichtigungskarten werden offensichtlich gleich vorsätzlich ausgefüllt. Das Paket darf ich mir dann immer entschuldigend in der Apotheke abholen.

Ich habe mich schriftlich beschwert und erhielt heute das ERSTE MAL ein Hermes Paket an meiner Wohnungstür!!

Ich unterstütze Hermes NICHT. Ich versende ausschließlich per DHL.

Wenn ich auswählen kann, dann wähle ich DHL. Kann ich das nicht, dann gibt es wohl Hermes-Ärger.

Bei uns werden mittlerweile Hermes-Boten direkt aus Polen mit deren polnischen Privatfahrzeugen rekrutiert - die armen Schw.ine!! (Wohnort Berlin)

Ich unterstütze diese Art der Ausbeutung nicht!

Hermes ist das Allerletzte (höchstens noch getoppt von Trans-o-flex: Die kommen, wann sie wollen - manchmal auch nach 20 Uhr und Sonntags, wenn man gar nicht mehr damit rechnet. Gelegentlich geht auch schon mal was beim Umladen kaputt - "gefühlt" allerdings zehn Mal häufiger als bei anderen Transportunternehmen.

Bei mir gibt's nur noch DHL: Mit denen kommen die Pakete häufig schon am nächsten Tag, spätestens am zweiten an.

So unzuverlässig, wie die arbeiten, dauert eine Zustellung bei Hermes schon mal 10 bis 14 Tage!

Was möchtest Du wissen?