Wie kann an dieses Zitat interpretieren?

5 Antworten

In größter Einsamkeit bleibt dir fast nur Nachdenken. Du wirst dich am Anfang ablenken und dich zwar mit dir selbst beschäftigen, aber i-wann werden die Gedanken stärker.

In unserem hektischen Leben tun wir doch kaum noch intensiv nachdenken: über unseren Charakter, wer wir sind, was wir wollen, wie wir dahin gekommen sind wo wir nun sind, ..

Die Einsamkeit macht dich mehr vertraut mit dir selbst ^^

Stimmt , Dankeschön !

0

In der Einsamkeit wird man auf sich selbst zurückgeworfen. Das ist auch der Grund warum Mönche teilweise die Einsamkeit suchen oder in einem Kloster allein in einer Zelle wohnen.

Einsame Menschen können intensiv an sich selber denken, ohne von anderen abgelenkt zu werden :-)

Was möchtest Du wissen?