Herkunft der Chloris?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Chloris war keine Griechische Göttin. Sie war eine Nymphe! Im römischen galt sie jedoch als Göttin und wurde dort Flora genannt. Jedoch gab es bei den Griechen noch eine Chloris. Chloris (griechisch Χλωρίς) ist in der griechischen Mythologie die jüngste Tochter Amphions, des Königs von Orchomenos.[1] Als Mutter wird Persephone, Tochter des Minyas, genannt, die aber auch Mutter des Amphion heißt. Jedoch ist sie in beiden Fällen KEINE Göttin.

Hi, Chloris ist Tochter der Niobe und des Alkalomeneus. Streit der Niobe mit Leto. Alle Söhne wurden von Apoll, alle Töchter von Artemis getötet bis auf Chloris, Mutter des Nestor. Chloris/Niobe waren menschlich, keine Göttin(nen). Gruß Osmond

danke, aber ich war auf der suche nach der göttin...die gabs nämlich auch

0
@Sophia15

Hi,Zephyr(os), Westwind, Frühlingsbote, war mitder schnellfüßigen Stute Harpya Podarge liert,mit der er die wahrsagenden Rosse des Achill zeugte. Mehr weiß ich nicht. Gruß Osmond

0

Meines Wissens nach hieß der Vater von Chloris aber Amphion 😕

0

Was möchtest Du wissen?