Herdplatte aufgebläht bzw dick geworden - gefährlich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Stahlkochplatte?

Fette und Feuchtigkeit (Überkochen) sind durch Haarrisse in die Kochplatte eingedrungen und haben innerhalb der Kochplatte durch Erhitzen das Material förmlich "gesprengt".

Im Prinzip ist das so, wie wenn man einen Bätterteig in den Ofen schiebt: Erst wird er heiß, dann bläht er sich auf.

Da hilft nur eins: Vorsichtig damit arbeiten und zeitnah austauschen. Spätestens dann, wenn der RCD oder die Leitungssicherung auslöst, hat es die Platte endgültig hinter sich.

Hallo Kurdtown

Diese Platte sollte ausgetauscht werden

Gruß HobbyTfz

Wie sieht denn sowas aus, hastn Bild? Würd mich mal interessieren, hab ich noch nie gehört sowas.

Was möchtest Du wissen?