Herdanschluss bei einer Mietwohnung?

8 Antworten

Den richtigen Herdanschluß muß ein Elektriker installieren. Eventuell geht das vom Vermieter aus. Als Voraussetzung müssen dafür im Zählerkasten drei Phasen, Drehstrom, vorhanden sein. Auch ein normaler Herd kann an eine Steckdose angeschlossen werden, im Herd müssen dann Brücken entsprechend umgelegt werden. Nachteil dieses Anschlusses ist der, es können nicht alle Platten und der Backofen gleichzeitg angeschaltet sein, und sonst noch was, das macht die Absicherung nicht mit!

Ein Herdanschluß sollte eine Mietwohnung schon aufweisen. Alternative könnte ein Gasherd für Propan-Butan sein oder einige Induktionskochplatten.

Propan...... Probleme mit Gasflaschen-Stellung/Belüftung. Nicht einfach! Im Freien ok, aber Wohnung?

0

Als ich meine Wohnung gemietet habe, war die Küche komplett ausgestattet. Weiß aber nicht, ob das allgemein üblich ist.

Herdanschluss - Pflichtausstattung?

In meiner Wohnung gibt es keinen Herdanschluss, lediglich normale Steckdosen. Eine Nachfrage bei dem Vermieter ergab, dass erst der Hauseigentümer gefragt werden muss, der das aber wahrscheinlich nicht genehmigen wird, weil bereits ein anderer Mieter irgendwann einmal nachgefragt hatte.

Ist das rechtens, oder kann ich mich gegen ein eventuelles Nein wehren?
Einen Gasanschluss gibt es auch nicht.

...zur Frage

Elektroherd anschließen an normale Steckdose mit 16A Sicherung

Ich ziehe demnächst in eine neue Wohnung. Dort gibt es leider keinen passenden Anschluss für einen Elektroherd/Backofen. Der Vermieter sagte, dass die 3 Steckdosen nur mit 16A abgesichert wären und es somit nicht möglich sei, einen Elektroherd anzuschließen. Jetzt hab ich schon so viel verschiedenes gelesen über die Möglichkeit, den Herd an normale Steckdosen anzuschließen, aber bin nicht wirklich schlau draus geworden. Das Ganze würde natürlich von einem Elektriker gemacht werden. Würde aber gerne schonmal im Voraus wissen, ob es möglich ist!

...zur Frage

Sicherung der Küche fliegt ständig raus?

Hallo! Folgendes Problem: Immer, wenn ich mehrere Küchengeräte nutze, fliegt die Sicherung (16A) raus. Dies auch schon, wenn ich den Backofen und eine Herdplatte einschalte. Auf der Sicherung liegt Licht, Boiler, Kühlschrank, Steckdosen und Ceran-Herd. In meinen Augen ein Unding, das man nichtmal zwei Herdplatten oder auch andere Küchengeräte gleichzeitig nutzen kann. Die Sicherung wurde von einem befreundeten Elektriker des Vermieters ausgetauscht. Ohne Veränderung. Mich beschleicht das Gefühl, das mein Vermieter das Problem bekannt ist und auch schon vor Einzug bekannt war, und das jetzt mit einem eher inkompetenten Elektriker ein bisschen verwischen möchte. Woran kann es also noch liegen?

...zur Frage

Welchen Anschluss braucht der Herd?

Hallo, wir wollen unsere Küche umbauen, d.h. eigentlich wollen wir die Küche in ein anderes Zimmer stellen. Jetzt ist dort natürlich kein Herdanschluss vorhanden und es liegen auch noch andere Zimmer zwischen alter und neuer Küche. Kann man vorhandene "normale" Steckdosenaschlüsse irgendwie umbauen, damit man den Herd anschließen kann? Die Kochfläche und der Backofen sollen dann auch getrennt aufgebaut werden.

...zur Frage

Herdplatten werden nicht heiß und Backofen kaputt

Ich habe vorhin meine Herdplatten und meinen Backofen sauber gemacht (mit Wasser und Spülmittel).Jetzt ist die Birne vom Herd durchgebrannt und die Herdplatten werden nicht mehr richtig heiß.Die Backofenleuchte geht nur dann an wenn ich den Backofen und eine Platte an mach. Kann mir jemand helfen ? Danke für die Antworten !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?