Hercules Motor 505 Kupplungsdeckel?

...komplette Frage anzeigen Mit Deckel - (Mofa, Kupplung, Hercules) Von oben - (Mofa, Kupplung, Hercules) Seitlich ohne deckel - (Mofa, Kupplung, Hercules)

4 Antworten

So, hier zwei Bilder und der Link.Hoffe das bringt dich weiter!:-)

Motor geöffnet - (Mofa, Kupplung, Hercules) Kupplung - (Mofa, Kupplung, Hercules)

Ja danke !

0
@TheJosch

..nix zu danken, ich steh kurz vom Selbstmord! :-))

0

Hallo, was für eine Hercules ist das genau.

Bei dem Motor handelt es sich um denn 505 2 Gang Motor von der Hercules prima 5s

0
@TheJosch

..ich hab hier ungefähr 7   505 Motoren in meinem Rechner.Wie z.B. 505 AKS oder NL oder AKSF.Wenn du die genaue Motorbezeichnung nicht kennst, dann verrate mir mal das Bj.Automatic oder Handschaltung?

0

Das müsste ich morgen mal nach schauen

0

Aber es handelt sich auf jeden Fall um einen 2 Gang Handschaltung Motor

0
@TheJosch

..ok, ich glaub ich hab den auch schon gefunden.Wollte mir das ganze mal auf einer Explosionszeichnung ansehen, daher die ganzen Fragen.Aber hast recht,morgen ist auch noch ein Tag.Kann mich jetzt auch nicht mehr so richtig konzentrieren, ist ja schon wieder fast 2 Uhr.Verschieben wir das Ganze also auf morgen.

0

So , ich habe jetzt nochmal nachgeguckt und da steht : Sachs 505/2B Ausf.: A
Aber zum Baujahr kein ich leider nichts sagen , aber so ziemlich mittig von Motorblock steht eine eingeprägte 78.Ich weiß aber nicht ob das das Baujahr ist

0

Ich will ja nicht aufdringlich sein , aber es wäre schön wenn Sie mir so schnell es geht antworten würden :)

0
@TheJosch

..so, hab mir das Teil jetzt mal auf einer Zeichnung angesehen.Ist übrigens das gleiche was du auch schon angesehen hast nämlich Technik Ostfriese.Eigentlich kann man da nix groß falsch dran zusammenbauen.Hab dein mittleres Bild mal mit dem auf der Seite verglichen,dass sieht alles gleich aus.

Was passiert denn wenn du den Kupplungshebel,da wo der Zug eingehangen wird,weiter runter drückst so das der Mitnehmer die Glocke runterdrückt.Gleichzeitig sollte dann auch das schräge Teil tiefer kommen so das du den Deckel draufschrauben kannst.Schon mal probiert.Das wird schwer gehen da ja darunter die starke Feder sitzt.

0

Aber wenn ich das mache, knallt ja das Teil gegen die Glocke und geht nicht weiter runter. Und wenn der Deckel dann aber darauf ist , kann ich nicht mehr den Hebel bewegen

0

Gibt es denn da keine andere Lösung ?

0
@TheJosch

..hab dich nicht vergessen sondern viele Bilder und Zeichnungen von deiner Kupplung angesehen.Werde dir nachher mehr schreiben,muß jetzt aber erst ins Bett.ist schon wieder gleich 6 Uhr.Eine Frage noch vorweg,hast du einen innen oder außenliegenden Schalthebel.Mit anderen Worten,verschwindet das eine Ende vom Kupplungszug im Motor,oder kannste den von außen so einfach in den Hebel einhängen?So,bis nachher mal.

0

Ich kann den Hebel rausnehmen

0
@TheJosch

..so, hat zwar etwas länger gedauert mit dem schreiben,aber es gibt ja auch noch ein Leben neben GF-Net.Ich hab hier fast den ganzen " Ostfriese " durchgeackert,auch die Motoren 502, 03 und 04.Ich bin davon fast überzeugt das du auf den letzten Metern irgendwas falsch oder nicht so eingebaut hast wie es sein sollte.

Hast du schon mal versucht die Einstellschraube ganz her raus zu drehen.Dann muß ja zwanksläufig der Kupplungshebel weiter rein gehen.Danach den Zug einhängen und die Kupplung an der Schraube wieder einstellen.Allerdings nur soweit das du den Deckel draufschrauben kannst.

Die restliche Feineinstellung machst du dann am Kupplungsgriff,da ist ja auch noch eine Einstellschraube.Ich bin hier so langsam auch mit meinem Latain am Ende.Bin davon überzeugt das wenn ich den Motor hier vor mir liegen hätte das Ganze nen Klacks wäre.Aber so über ne Ferndiaknose ist das immer so eine Sache.

Ich hab hier noch einen Link von dem Zusammenbau der Kupplung gefunden.Einmal Video auf YT,und einmal eine Ex Zeichnung.Das Video ist leider in englisch,aber das ist eigentlich alles selbst erklärend.Hast du die Kupplung auch so zusammengebaut wie auf der Zeichnung?Bild und Video stehen als neue Antwort weil ich das ja hier nicht reinsetzen kann.

0

Ja ok , das Problem ist gelöst , Motor wird die Tage eingebaut und dann läuft er hoffentlich ... ! :)

0
@TheJosch

..na dann ist die Welt ja wieder ok. Hat dir meine letzte Antwort weitergeholfen, oder woran hat es gelegen. Interessiert mich ja auch.

0

Oh , Entschuldigung , das ich mich so spät erst melde . Wir hatten nach dem Problem auch im Internet geguckt , aber die einzige und logischste Lösung ist , wenn wir den Motor einbauen muss der kupplungszug gespannt werden und die einstellschraube muss eingestellt werden :)

0
@TheJosch

..ja, dass ist doch wohl das normalste auf der Welt. Hättest du mir aber auch schon früher mitteilen können das der Motor noch nicht eingebaut war. Ich hatte extra danach gefragt ob du das ende von Zug sehen kannst, oder ob der im Motor verschwindet.Aber egal, du hast jetzt den Deckel drauf nehme ich mal an und alles is jut.:-)

0

Also soweit ich weiss gehört der hebel jedenfalls wesentlich weiter rein versuch ihn einfach weiter rein zu schrauben oder so mfg

Das Problem ist wie ? Aber selbst wenn das klappen würde , wäre das Teil die ganze Zeit auf der Glocke , und ich denke nicht das das so soll

0

Also ich hab ne prima 2 und bei der ist das jedenfalls wesentlich weiter drin mfg

0

Das das weiter rein soll ist mir ja auch bewusst , aber wie ?

0

schau nache einer Explosionszeichnung beim Technik Ostfriese zb

Habe ich schon , aber das bringt mich nicht weiter, weil laut der Zeichnung alles korrekt eingebaut ist (richtige Reihenfolge usw.) Aber das ist ja nicht mein Problem . Mein Problem ist ja , wie oben geschrieben , das der Deckel vom der Kupplung nicht draufpasst weil das eine Teil über der Glocke zu schräg ist .

0

Was möchtest Du wissen?