Herausziehen vom Penis vor Samenerguss - Schwangerschaft möglich?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Coitus interruptus ist eine veraltete und besonders für Ungeübte sehr unsichere Methode der natürlichen Empfängnisverhütung.

Nur die wenigsten Männer bringen die erforderliche Willensstärke und Körperbeherrschung auf und viele können sich im Eifer des Gefechts auch nicht immer rechtzeitig zurückziehen.

Und auch schon vor der Ejakulation treten Lusttropfen aus, in denen möglicherweise Spermien sind, wissenschaftliche Studien kommen da zu unterschiedlichen Ergebnissen.

Gelangt der Lusttropfen aber direkt oder zumindest in noch feuchtem Zustand in die Vagina, ist eine erfolgreiche Befruchtung, wenngleich auch sehr unwahrscheinlich, nichtsdestotrotz möglich.

Auch schützt vorher rausziehen auf keinen Fall vor Geschlechtskrankheiten.

Wenn dein Freund sich nicht an der Verhütung beteiligt und z.B. keine Kondome benutzen will, solltest wenigstens du so vernünftig sein und dir Gedanken machen.

Schau z.B. mal hier http://www.apotheken-umschau.de/Verhuetung

Dir bleibt im Moment nur abzuwarten und wenn deine Periode weiter auf sich warten lässt, liefert ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) etwa 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Alles Gute für dich!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Coitus interruptus ist keine zuverlässige Verhütungsmethode.

Das Schwangerschaftsrisiko ist zwar nicht so hoch wie bei völlig unverhütetem Verkehr aber wenn man auf keinen Fall schwanger werden möchte, dann ist der CI nicht zuverlässig genug.

Dein Freund muss sich nur mal verschätzen und doch etwas zu spät raus ziehen und schon hast du die volle Ladung abbekommen.

Oder ihr achtet nicht darauf, dass ausreichend Zeit und wenigstens einmal Wasserlassen zwischen dem letzten Erguss und eurem Verkehr ist und es gelangen reichlich Spermien mit dem Lusttropfen in deine Scheide.

Zwar kann man nicht - wie gerne landläufig gesagt wird - von einem einzigen Spermium schwanger werden, aber wenn es dann doch mal ein paar hundert zur Eizelle schaffen, dann besteht natürlich auch die Möglichkeit, dass es das berühmte eine Spermium in die Eizelle reinschafft.

Wenn du sonst einen ziemlich regelmäßigen Zyklus hast und jetzt überfällig, dann besteht durchaus die Möglichkeit, dass es nun eingeschlagen hat.

Falls du doch noch mal davon gekommen bist, solltet ihr euch dringend eine vernünftige Verhütungsmethode suchen. Der Coitus interruptus ist nur dann zu wählen, wenn eine ungeplante Schwangerschaft kein Drama (mehr) ist.

Muss ja nicht hormonelle Verhütung sein, es gibt ja auch einige sichere nicht-hormonelle Methoden: Kondom, Diaphragma, Kupferspirale, -kette oder die sympto-thermale Methode.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du schon 7 Tage über der Zeit bist und dieses Warten  bei dir ungewöhnlich ist, dann kann es durchaus möglich sein, dass du schwanger geworden bist.

Wie geht es dir mit dem Gedanken, wäre es schwierig für dich? Wie weit bist du denn mit deinem Studium? Und hast du mit deinem Freund schonmal über die Möglichkeit einer Schwangerschaft geredet? Immerhin lässt er sich ja auch auf eine etwas unsichere Verhütung ein. ;-)

Kennst du Persona? Es ist eine Verhütungsmethode die in Harmonie mit dem Körper und völlig ohne Nebenwirkungen funktioniert.

Vielleicht regelt es sich auch wieder von alleine.

Alles Gute für dich!

Clara


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Da kann nichts passieren...". Mädel, das ist die aller, aller unsicherste Verhütungsmethode der Welt!!!

Natürlich kann auch vorher der Lusttropfen kommen. Oder dein Freund ist mal zu langsam.

Warum habt ihr Sex, wenn ihr keine Verhütung betreibt???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja es ist möglich , denn beim Akt des geschehens kommt aus den Mann, die sogenannten Lusttropfen raus, die auch Spermien enthalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?