herauskriegen wann man welche ip adresse hatte?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Für die letzten paar Tage kannst du das im Routerlog sehen. Ansonsten hilft nur ein Brief an den Provider, wobei da die Erfolgsaussichten eher schlecht sind. Erstens speichern viele zum Glück keine Ips und zweitens, selbst wenn sie die Daten haben, so geben sie diese eingentlich nur bei illegalen Aktivitäten heraus. Wie es bei deinen eigenen Daten für dich selbst aussieht weiß ich aber nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder Du hast Deinen Router so eingestellt, dass er die vergebenen IPs mitloggt, dann kannst Du dort nachschauen. Oder Dein Provider führt eine befristete Vorratsdatenspeicherung durch, dann kann der Dir weiterhelfen. Eine Selbstanzeige wegen Terrorismus könnte natürlich auch gehen.

Hast Du den Film nun hochgeladen oder nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es beim Router eingestellt ist, kann er evt. ein Protokoll erstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@1000Technoboy habe auch von sasse und partner post bekommen, was hast du gemacht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@1000Technoboy hab auch von sasse und partner post bekommen, was hast du gemacht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1000Technoboy
24.04.2012, 16:58

bin zur verbraucherzentrale gegangen da hat der anwalt 55€ gekostet (sehr preiswert) 30€ für die 20 min gespräch 25€ für modifizierte unterlassungserklärung ps: AUF KEINEN FALL UNTERSCHREIBEN (bei der von sasse und partner) UND NICHT ZURÜCKSCHICKEN !!!!!! hab bis jetzt noch nichts von sasse und partner gehört.

0

wieso :haste etWA illegale sachen gemacht?XD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?