Herausgabe verweigert

1 Antwort

Nein.

Das ist eine rein zivilrechtliche Angelegenheit, welche Du auch bitte auf dem zivilrechtlichen Weg durchsetzen magst - Mahnen, klagen wenn notwendig.

Die Polizei geht das nichts an - erst dann, wenn nach einem Urteil eines Grichtes der Gerichtsvollzieher die Polizei um Amtshilfe bittet. Zuvor ist sie nicht zuständig oder gar auch nur befugt, ich zivilrechtlichen Dingen eine Entscheidung / Änderung herbei zu führen.

Was möchtest Du wissen?