Herausgabe Eigentum verlangen über Anwalt?

4 Antworten

als Grundsatz zählt immer die >Fahne gehört dem Verein< ohne, wenn und aber, ich würde sofort zum Anwalt gehen, mit der Bewirkung zur sofortiger herausgäbe des Vereins-Eigentumes, alle kosten werden dem z.z. unrechtmäßigen Inhaber der Fahne auferlegt, nebst Anwaltskosten

Habt ihr ihm deutlich und unmissverständlich klargemacht, dass er die Fahne rausrücken soll und er ansonsten Konsequenzen fürchten muss? Im Grunde sollte ne Drohung reichen, wäre schon etwas blöde wenn er sich wegen sowas Ärger und Kosten einhandelt. Anonsten > Anwalt, der regelt das.

Ich habe ihn mehrfach angeschrieben und als letztes eine realistische Frist gesetzt, die Fahne zurückzugeben. Sollte sich nichts tun, habe ich mich juristischen Mitteln "gedroht" auch dies hat nichts genutzt. Bei anderen Leuten umgeht er das Thema.

Aber vielleicht habt ihr Recht, dass eine konkrete Drohung mit Anwalt und Übernahme sämtlicher Kosten seinerseits etwas härter klingt und hoffentlich zum Ziel führt. Ich habe mit dieser Person keine persönlichen Beziehungen mehr, daher wäre mir dieser Schritt egal, im Gegenteil, eher zielführend als alles andere.

0

Herausgabeanspruch von Dokumenten trotz offener Rechnungen?

Hallo, habe den Steuerberater gewechselt, der alte war mehr als dubios, im persönlichen Verhalten auch sehr seltsam. Er hat aber noch meine Steuerunterlagen UND rückt sie nicht raus. Begründung: Es sind noch Rechnungen offen. Dies Rechnungen sind mehr als strittig, daher auch nicht beglichen. Frage ist: Hat das eine mit dem anderen überhaupt zu tun? Mein Steuerberater hat die Sachen vom Kollegen angefordert. 0 Reaktion. Thema seltsam.. Die Steuerunterlagen sind doch mein Eigentum, die strittigen Rechnungen sind doch davon
nicht tangiert. Oder hat er wie bei Immobilienvermietung ein Pfandrecht? LG Claudia

...zur Frage

Hallo ist es rechtens das mein Ex-Arbeitgeber mein Lohn einbehält?

Ich finde das sehr komisch, mir ist es schon bewusst das ich meine Arbeitskleidung welches ich vom Unternehmen erhalten habe, nach Vertragsbeendigung wieder zurückgeben.

Heute aber habe ich von einer Kollegin (Ex) mitgekriegt das ich mein Geld erst bekomme nachdem ich meine Sachen zurückgebe.
Ist das möglich?

Das Problem ist einfach das ich bis vor 3 Tagen noch gearbeitet habe und meine Sachen jetzt in der Wäsche sind.

Was mach ich den jetzt?

Danke für eure Hilfe.

...zur Frage

Kündigung: Wieviel Urlaub steht mir zu? (6 Monate gearbeitet, Kündigung 2. Halbjahr)

Hallo,

Ich habe zum 31.08.2014 gekündigt (Kündigungseingang am 22.07.2014) und habe 26 Tage Urlaub im Jahr. Nur wie viel Urlaub steht mir zu?

Laut BUrG stehen mir wenn ich in der 2. Hälfte und nach Ablauf von 6 Monaten (Wartezeit) gekündigt der volle Urlaubsanspruch zu (also 20 Tage, 6 Tage anteilig). Laut Internet wird die Wartezeit wie folgt bestimmt: von Arbeitsaufnahme bis Eingang der Kündigung. Also vom 28.01.14 (Unterzeichnung) bis 22.07.14 (Kündigungseingang). Wäre diese somit erfüllt? Oder habe ich diese durch ein paar Tage nicht erfüllt?

Ich habe im Internet ebenfalls gelesen, dass die Wartezeit meines Arbeitsvertrages so und so hinfällig ist, da ich diese schon mit Ablegung meiner Ausbildung erfüllt habe und lückenlos /nahtlos übernommen wurde (laut BUrlG). Dies bekräftigt auch die Aussage in meinem Arbeitsvertrag "Da der Arbeitnehmer jedoch seine Ausbildung erfolgreich absolviert hat....wird auf die Probezeit...verzichtet".

Somit stellt sich mir nun die Frage ob mir mein voller Urlaub zusteht, oder nur anteilig?

Vielleicht kann mir jemand helfen, wäre super! :)

...zur Frage

Nachmieter Zustimmung und dann wieder Ablehnung?

Moinsen,

ich komme gleich zur Sache. Ich habe meine Vermieter per Whatsapp gefragt ob ich früher aus dem Mietvertrag komme wenn ich eine Nachmieter hab und er hat eingewilligt. Nun da ich meine Schriftliche Kündigung eingereicht habe teilt mir mein Vermieter mit das ich das Mietverhältnis nicht früher beenden kann auch wenn ich eine Nachmieter habe da er Renovieren möchte.
Mein Problem ist das ich nun schon meinen neuen Mietvertrag und mehrere potenzielle Nachmieter habe.
Lässt sich da Rechtlich irgendetwas machen? Immerhin hatte ich eine Einwilligung von Ihm.

...zur Frage

Dürfen lehrer sachen abnehmen? (Herausgabeanspruch)

Hallo liebe Community,

Ich hätte eine Frage. Undzwar dürfen Lehrer Sachen abnehmen? Mir wurde heute meine Snapback abgenomme (eine cap) und ich weiss dass es laut Paragraph 925 BGB ein Herausgabeanspruch gibt. Das besagt, dass sachen die jemandem gehören sofort zurückgegeben werden müssen. Also jetzt die Frage, dürfen lehrer Sachen abnehmen und sie dann sogar mehrere tage behalten?

MfG

...zur Frage

Privatverkauf - kaufvertrag - Kein Geld erhalten / Was nun?!

Hallo an Euch, es geht um folgendes: Habe am 9.9.11 Einen PC durch privatverkauf mit privatem Kaufvertrag verkauft. Hier der Vertragsinhalt : § 1 Vertragsgegenstand Folgende Hardware und Software wird veräußert: Computer :

-AMD Athlon 64 x2 Dual Core Processor 3800+ usw.

§ 2 Gewährleistung Der Verkäufer übernimmt keine Gewährleistung für die in § 1 bezeichnete Hard- und Software. Sofern dem Verkäufer jedoch Gewährleistungsansprüche gegen den ursprünglichen Händler oder Hersteller der Hard- und Software zustehen sollten, tritt er diese bei Übergabe und vollständiger Bezahlung des Kaufpreises an den Käufer ab, welcher die Abtretung annimmt. Der Verkäufer Garantiert die funktionstüchtigkeit der in § 1 veräusserten Ware.

§ 3 Rechte Der Verkäufer sichert ausdrücklich zu, daß er der alleinige Eigentümer der Hard- und Software ist und keine Eigentumsvorbehaltsrechte Dritter hieran bestehen.

Der Verkäufer versichert, die Berechtigung zu haben, die Nutzungsrechte an der in § 1 bezeichneten Software auf den Käufer übertragen zu dürfen. Er versichert weiter, sämtliche Kopien der Software, welche dem Käufer nicht übergeben wurden (z.B. Backups oder Installation auf einem anderen System des Verkäufers) vollständig gelöscht zu haben.

§ 4 Kaufpreis , Ratenzahlung & Zahlungsmodalität Die Parteien vereinbaren einen Gesamtkaufpreis für die in § 1 bezeichnete Hard- und Software in Höhe von 99,- € ... (inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer).

Die Zahlung erfolgt durch Ratenzahlung und Überweisung auf folgendes Konto des Verkäufers:

Die erste Rate in Höhe von XYZ-€ ist zum 16.09.2011 fällig. Die zweite Rate in Höhe von XYZ-€ ist zum 01.10.2011 fällig.

§ 5 Übergabe Die Parteien vereinbaren eine der folgenden Übergabemodalitäten:

o Der Käufer erhielt vom Verkäufer die in § 1 bezeichnete Hard- und Software am 09.09.2011durch abholung.

§ 6 Sonstiges Darüber hinaus wird zwischen den Parteien folgendes vereinbart:

Der Verkäufer bleibt Eigentümer der in § 1 bezeichnete Hard- und Software (PC's) bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises, bzw. bis zur zahlung der Schlussrate. Im Falle, das der Käufer mit mehr als einer Rate in Rückstand gerät, ist der Restbetrag in einer Summe zur Zahlung fällig. Der Verkäufer sichert die Funktionsfähigkeit des in § 1 bezeichnetenGegenstandes zu.

Gegenstand/Ware vollständig erhalten am :

Unterschrift Verkäufer Unterschrift Käufer

Bisher habe ich aber kein Geld gesehen !!! Der Käufer schrieb per SMS er habe die erste Rate schon längst Überwiesen, jedoch ist kein Zahlungseingang bei mir zu verzeichnen. Desweiteren ist auch am 1.10 keine 2 Rate eingegangen. Er will die Tage rum kommen in Bar die zweite Rate dann wenigstens abgeben.

Wie schauts aus, wie gehe ich jetz richtig weiter vor ? Wo stehe ich rechtlich

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?