Herausfinden was die beste Internet Leitung ist die bei mir geht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der max. Durchsatz ist nur theoretisch, meist liegt er weit darunter. Da ja alle die Telekomleitungen benutzen und Fremdanbieter diese mieten, gibts beim Wechsel auch nicht mehr. Da müsstest du dir schon eine private Glasfaserleitung ins Haus legen lassen. Aber 50000 ist schon ne Menge. Bei mir gibts nur 2000 und es läuft alles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am Ende zählt die "Letzte Meile" die besagt was bei dir ankommt. Und das kann dann nur gemessen werden wenn du den Vertrag bestellt hast. Wenn die Onlineauskunft sagt dass es nicht geht liegt es allgemein an der Leitung von der Straße.
Du kannst ja mal einfach so auf der Telekom DSL Seite gucken ob die 100k VDSL anbieten könnten. Wenn nicht dann gibt's das bei dir nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gib mal bei einer Suchmachine "Speedtest" ein. Dort kannst du deinen DSL-Anschluss ausmesssen. Ich gehe mal davon aus, dass die 50k nur der max. Wert des Anbieters sind, die du aber an deinem Anschluss sowieso nicht erreichst. 

Der dort gemessene Wert dürfte in etwa für jeden Anbieter gelten, da die zu  Grunde liegende Technologie die Selbe ist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du rufst einfach bei den verschiedenen Anbietern an und fragst, was die maximale Internetgeschwindigkeit ist, die bei dir verfügbar ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ja mal bei Google eingeben:

"Welche Leitung ist bei mir Möglich"

Habe ich damals gemacht und habe jetzt festgestellt das nur 16k Maximal möglich sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?