heranziehen bedeutung hier

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Verb heranziehen wird in Anlehnung an seine eigentliche Bedeutung benutzt, Es bedeutet ja: etwas näher an sich heranholen.

Da in deinem Satz das eine Schema nicht ausreicht, um einen Sachverhalt zu beschreiben, greift man gewissermaßen in den Pool von Ausdrücken, um einen weiteren Begriff zu finden, der die Beschreibung vervollständigen könnte.

"Da ...das Schema...nicht mehr greift, wird ... als Paradigma genutzt".
"Da ...das Schema...nicht mehr greift, wird ... als Paradigma in die Überlegung einbezogen"

Vielleicht macht dieser Satz die Bedeutung von "heranziehen" in diesem Zusammenhang klarer: "Wenn die offensichtlichen Gründe für eine Beurteilung nicht greifen, dann muss man die nicht offensichtlichen (versteckten) Gründe heranziehen.

vorgeführt, entwickelt, entfaltet, aufgeführt, zitiert, ausgebreitet...

Finde ich eine gute Lösung.

http://www.duden.de/ und dann dort das Wort eingeben.

earnest 25.01.2014, 18:31

... Erklärung Nr. 4 ...

0

Was möchtest Du wissen?